Die ruhige Hauptstadt der Region Piemont ist vor allem für drei Dinge bekannt: das Turiner Grabtuch, italienische Autos und Schokolade. Doch eigentlich sollen Sie Turin aufgrund seiner grandiosen Architektur besuchen, denn genau die macht die beneidenswerte Eleganz dieser bezaubernden Stadt aus.

    Schlendern Sie wunderschöne, gepflegte Alleen entlang, bestaunen Sie majestätische Barockgebäude und entspannen Sie bei einem Kaffee in einem der reizenden alten Cafés. Nach dem Abendessen können Sie bei einem Spaziergang über die Piazza Castello dem Plätschern der Brunnen lauschen, während Sie sich die kunstvoll verzierten Fassaden der am Platz gelegenen Gebäude ansehen. Für Kulturinteressierte und Gourmets gibt es in Turin viel zu entdecken – von zeitgenössischer Kunst und Live-Musik bis hin zu einem üppigen kulinarischen Angebot.

    Turin: Was gibt es zu besichtigen und zu unternehmen?

    Ausgewählte Erlebnisse und Unterhaltsames
    • 10 Tipps für einen perfekten Tag in Turin

      Turin ist eine der faszinierendsten Städte Italiens. Hier findet ihr moderne Lebensart inmitten historischer Sehenswürdigkeiten und Prachtbauten. Die Stadt ist unter anderem für das Turiner Grabtuch berühmt, das allerdings nur selten ausgestellt wird. Dafür gibt es wunderbare Bauwerke und Museen. Zudem ist Turin weniger überlaufen als beispielsweise Rom und Mailand. Die Hauptstadt der für Wein und weiße Trüffel berühmten Region...

    Warum auf Hotels.com buchen?

    Planen Sie Ihre Reise

    Italien – andere beliebte Ziele

    Reisehinweis COVID-19

    Die in unseren Reiseführern empfohlenen Attraktionen und Aktivitäten können von Einschränkungen betroffen sein. Bitte prüft vor der Reise die lokalen Hinweise und Empfehlungen.