Hotels in Rovinj

Nach Hotels in Rovinj suchen

  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Hotels und weitere Unterkünfte in Rovinj

Hotels in Rovinj

Wer das Beste von zwei Südländern erleben möchte, sollte einen Urlaub im kroatischen Rovinj (italienisch Rovigno) ins Auge fassen. Die Küstenstadt liegt am Adriatischen Meer auf der Halbinsel Istrien, gegenüber von Venedig. Die verwinkelten Gassen der Altstadt laden zum Schlendern und Schlemmen ein und ringsum finden Sie tolle Badestrände und Tauchmöglichkeiten. Wenn Ihnen der Sinn nach Sonne, Meer und Kultur steht, sind Sie in Rovinj auf jeden Fall richtig. Und für noch mehr Dolce Vita können Sie einfach mit der Fähre einen Tagesausflug nach Venedig unternehmen.

Sehenswürdigkeiten in Rovinj

Das größte Highlight von Rovinj ist seine hübsche Altstadt mit kleinen Gässchen und Geschäften. Autos sind dort verboten, sodass Sie nach Herzenslust an der Hafenpromenade entlangbummeln können. Auf einem Hügel über der Altstadt thront die Kirche der heiligen Euphemia, deren Kirchturm schon von Weitem zu sehen ist. Auf seiner Spitze wacht die Heilige über die Stadt. Rings um Rovinj finden Sie zahlreiche Ausflugsziele. Ein Abstecher zum Limski-Kanal, einem schmalen Meeresarm, lohnt sich zum Beispiel – mit etwas Glück können Sie sogar Delfine beobachten. Auch die 22 vorgelagerten Inseln eignen sich prima für Tagesausflüge. Die größte von ihnen, Sveta Katharina, sieht man direkt von der Altstadt aus. Die Insel Banjole dagegen begeistert als Paradies für Taucher mit Unterwasserhöhlen und Schiffswracks – und hervorragenden Fischrestaurants. Wenn Sie in Rovinj sind, könnten Sie auch einen Abstecher nach Pula machen. Die Stadt liegt an der Südspitze Istriens und hat ebenfalls einen großen italienischen Einfluss erlebt. So ist das Wahrzeichen Pulas ein römisches Amphitheater.

Hotels in Rovinj

Das ehemalige Fischerdorf ist heute dank seines vielfältigen Angebots ein beliebter und äußerst fotogener Ferienort, sodass Sie nicht nur viele Hotels in allen Größen, sondern auch Ferienwohnungen, Pensionen und Villen finden. Einige Hotels in Rovinj besitzen einen modernen Wellnessbereich, andere wiederum bestechen durch eine Lage mitten in der Altstadt. Wenn Sie dagegen lieber vom Hotel aus auf die Altstadt blicken, sollten Sie auf der Insel Sveta Katharina übernachten. Wer mit der ganzen Familie nach Kroatien reist, findet in Strandnähe Ferienanlagen etwas außerhalb der Stadt mit Apartments, Restaurants, Pools und einem bunten Freizeitangebot. Auch 5-Sterne-Hotels mit innovativem Design und Wellnessangebot lassen Urlauberherzen höherschlagen.

Ihre Ausgangsbasis

Wenn Sie malerische Gassen und gemütliche Kneipen nicht missen möchten, sind Sie in der Altstadt von Rovinj genau richtig. Sehenswürdigkeiten, das Meer und der Hafen sind zu Fuß schnell erreicht und wenn Sie eine Ferienwohnung mieten, finden Sie dort auch alles für den Eigenbedarf. Wenn Sie einen Tagesausflug nach Venedig unternehmen möchten, können Sie direkt in der Altstadt am Fährhafen starten. Wer lieber zum Baden und Ausspannen nach Kroatien reist, sollte sich etwas außerhalb der Stadt ein Hotel suchen. Oder gleich auf eine der vorgelagerten Inseln ziehen und von dort den Blick auf die Altstadt Rovinjs und die türkisfarbene Adria genießen.

Transport und Verkehr

Der nächstgelegene Flughafen liegt in Pula, nur ca. 40 Kilometer von Rovinj entfernt. Leider gibt es von Österreich aus keine Direktflüge. Mit Zwischenstopp ist es aber von Wien oder Innsbruck kein Problem. Direktflüge gehen zum Beispiel auch ab München nach Pula. Da die kroatische Region Istrien aber an Slowenien angrenzt, gestaltet sich für Gäste aus Österreich die Anreise wohl mit dem Auto am besten. Von Klagenfurt fährt man nur etwas über drei Stunden bis Rovinj, sodass Sie für einen spontanen Abstecher an die Adria nur ein Hotel buchen müssen. Bedenken Sie aber, dass Parkplätze in Rovinj rar sind. In der Stadt selbst sind Sie am besten zu Fuß oder mit einem Leihfahrrad unterwegs.