Taormina liegt an der Ostküste Siziliens. Auf einem Hügel erhebt sich die Stadt über ihren goldenen Stränden und dem glitzernden Ionischen Meer. Dahinter das Panorama des imposanten Ätna, eines aktiven Vulkans, auf dem es an Wanderwegen nicht mangelt. In Taormina sind auch heute noch viele Relikte ihrer Vergangenheit als florierende griechische Stadt und später römische Kolonie erhalten.

    Schlendern Sie durch die verwinkelten mittelalterlichen Straßen der Altstadt und besichtigen Sie anschließend die Ruinen des Teatro Antico di Taormina, eines antiken Theaters griechischen und römischen Ursprungs, das auch heute noch als Veranstaltungsort dient. Durchstöbern Sie die Souvenirläden in der Fußgängerzone nach einem netten Andenken, kosten Sie typisch sizilianische Spezialitäten und gönnen Sie sich ein Gläschen köstlichen Limoncello, während Sie zusehen, wie die Sonne am Horizont verschwindet.

    Taormina: Was gibt es zu besichtigen und zu unternehmen?

    Ausgewählte Erlebnisse und Unterhaltsames
    • 12 Tipps für einen perfekten Tag in Taormina

      Taormina ist eine schöne, malerisch auf einem Hügel gelegene Stadt, die viele historische Bauwerke sowie einen herrlichen Blick auf das Ionische Meer und den Berg Ätna zu bieten hat. In der Altstadt befinden sich die meisten Sehenswürdigkeiten und die schönsten Aussichtsplätze entlang des Corso Umberto. Die herausragende Sehenswürdigkeit ist das griechische Theater, dessen Überreste und Bühnensäulen den perfekten Rahmen für...

    Warum auf Hotels.com buchen?

    Planen Sie Ihre Reise

    Italien – andere beliebte Ziele

    Reisehinweis

    Überprüfen Sie die COVID-19-Einschränkungen.

    Mehr erfahren
    Zum Seitenanfang