Zur Hauptseite
Haben Sie eine Frage oder Bedenken in Bezug auf den Schutz Ihrer Daten oder möchten Sie ein Recht geltend machen?
Besuchen Sie unserKundenservice-Portal, um mehr zu erfahren.
Sie können über unser Portal einen Antrag auf Einsichtnahme oder Aktualisierung Ihrer Daten stellen, Ihr Konto schließen oder Ihre Daten löschen. Wir werden dafür sorgen, dass unser für Datenschutzfragen zuständiges Team direkt Kontakt mit Ihnen aufnimmt.

Datenschutzrichtlinien

Letzte Aktualisierung: 27/07/2018
Einführung
Hotels.com nimmt Ihr Recht auf Privatsphäre sehr ernst. Der Schutz und die Sicherheit der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten hat für Hotels.com höchste Priorität. In diesen Datenschutzrichtlinien erklären wir, wer wir sind, wie wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben, nutzen und weitergeben, wie Sie die Daten verwalten können, die Sie uns mitteilen, wie Sie Ihre Datenschutzrechte wahrnehmen können und wie wir Ihre Daten schützen. Diese Datenschutzrichtlinien gelten für unsere Nutzung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen über unsere Online-Services erheben, die unsere Website, unsere App und die Online-Buchungs-APIs (d. h. die von unseren Partnern verwendeten Online-Buchungstools („Online-Services“) umfassen, oder die Sie uns auf andere Weise übermitteln (zusammen die „Services“).
Welche Art von Dienstleistungen bietet Hotels.com an?
Hotels.com bietet reisebezogene Dienstleistungen an und ermöglicht Ihnen die Buchung von Hotelzimmern und einer Auswahl von Flug+Hotel-Angeboten über unsere Services. Wir bieten unsere Services auch über die Websites von Reisepartnern an. Unser Kundenservice-Team unterstützt Sie bei allen Anliegen, die Sie hinsichtlich Ihrer Buchung haben.
Wichtige Punkte, die Sie über unsere Nutzung Ihrer Daten wissen sollten:
  • Wir nutzen Ihre Daten (und die Daten Ihrer Mitreisenden), um Reisebuchungen abzuschließen.
  • Dies schließt die Weitergabe Ihrer Buchungsdaten an unsere Anbieter oder Vermieter ein, damit diese Ihre Buchung erfüllen können.
  • Wir setzen auch andere Drittanbieter ein, die in unserem Auftrag Leistungen erbringen oder Funktionen erfüllen.
  • Wenn Sie sich dafür entscheiden, Marketingmitteilungen von uns zu erhalten, informieren wir Sie über Sonderangebote, die für Sie interessant sein können. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Werbemitteilungen zu deaktivieren.
  • Sie können sich über unser Kundenservice-Portal oder unsere Kontaktinformationen im Bereich „So erreichen Sie uns“ an uns wenden, wenn Sie Ihre Daten aktualisieren oder einsehen möchten.
  • Wir nutzen Informationen, beispielsweise Cookies, um Ihr Benutzererlebnis in unseren Online-Diensten zu verbessern, um Analysedaten zu gewinnen, die uns helfen, unsere Services allgemein zu verbessern, und um Informationen über Reiseziele zu sammeln, die Sie interessieren, damit Ihnen Anzeigen und Angebote präsentiert werden können, die besonders relevant für Sie sind.
  • Von Zeit zu Zeit und üblicherweise im Anschluss an eine Interaktion mit uns bitten wir Sie um Ihr Feedback, um sicherzustellen, dass wir Ihnen bestmöglichen Service bieten.
  • Der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist Hotels.com, L.P, USA. Sollten Sie unsere Services außerhalb der Vereinigten Staaten nutzen, weisen wir Sie darauf hin, dass Ihre Daten möglicherweise in ein anderes Land oder eine andere Region, einschließlich der Vereinigten Staaten, übermittelt, dort gespeichert und verarbeitet werden, da sich dort unsere Server befinden und auch unsere zentrale Datenbank dort verwaltet wird. Sie können darauf vertrauen, dass wir angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit treffen.
Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinien vollständig zu lesen, um sicherzustellen, dass Sie in vollem Umfang informiert sind. Wenn Sie jedoch nur auf einen bestimmten Abschnitt dieser Datenschutzrichtlinien zugreifen möchten, können Sie auf den entsprechenden Link im Menü klicken.
Falls Sie Fragen oder Bedenken in Bezug auf unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über unser Kundenservice-Portal. Die Kontaktinformationen finden Sie im Bereich „So erreichen Sie uns“ unten in dieser Richtlinie.
Externe Links
Wenn Sie von irgendeinem Bereich unserer Online-Services auf andere Websites oder Apps verlinkt werden, unterliegen diese neu geöffneten Links nicht diesen Datenschutzrichtlinien. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzrichtlinien dieser anderen Websites oder Apps zu lesen, um Informationen zu deren Verfahren hinsichtlich der Erhebung, Nutzung und Offenlegung personenbezogener Daten zu erhalten.
Welche personenbezogenen Daten erheben wir und warum?
Welche personenbezogenen Daten erheben wir und warum?
Daten, die Sie direkt für uns bereitstellen
Wir bitten Sie unter Umständen, personenbezogene Daten direkt für uns bereitzustellen. Wir bitten Sie beispielsweise, Ihre Kontaktinformationen wie Ihren vollständigen Namen, Straße und Hausnummer, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Geburtsdatum wie erforderlich anzugeben, um Folgendes zu ermöglichen:
  • Durchführen Ihrer Reisebuchung
  • Erstellen oder Registrieren eines Kontos bei uns
  • Bereitstellen der von Ihnen angeforderten Leistungen und Informationen, z. B. Einzelheiten zu Ihrer Buchung
  • Nennen einer Telefonnummer als Notfallkontakt für Sie
  • Aktualisieren von Vielflieger- oder Bonusprogrammdaten
  • Abonnieren unserer Marketingmitteilungen und/oder
  • Stellen von Anfragen an uns
Sie müssen auch Ihre Rechnungsinformationen angeben (wie Kreditkartennummer, Name des Karteninhabers und Ablaufdatum), um eine Zahlung durchzuführen.
Möglicherweise müssen Sie auch Informationen über andere Reisende auf Ihrer Buchung, Ihre Marketingpräferenzen und zusätzliche Informationen angeben, wenn Sie an einer Umfrage oder an einem Gewinnspiel teilnehmen. Wenn Sie ein Konto erstellen, geben Sie einen Anmeldenamen/eine Mitglieds-ID und ein Passwort an.
Ihre personenbezogenen Daten können auch mit Cookies verlinkt werden, um den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Online-Services zu ermöglichen, Ihre Suchanfragen nach Reisen in unseren Online-Services zu speichern und Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Online-Services zu erheben. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
Wenn Sie Mitarbeiter eines Unternehmenskunden, eines Anbieters oder einer anderen Art von Geschäftspartner (z. B. Vermieter, Agentur oder Reisebüro) sind, können weitere Daten wie Arbeitgeber, Personalnummer oder andere relevante Einzelheiten erhoben werden.
Besondere Kategorien personenbezogener Daten
Bestimmte Arten personenbezogener Daten, beispielsweise von Behörden ausgestellte Identifikationsnummern, Religion, Gesundheit oder Sexualität, werden als sensible Daten betrachtet, die gemäß anwendbarem Recht eines zusätzlichen Schutzes bedürfen. Wir beschränken die Umstände, unter denen wir sensible personenbezogene Daten erheben. Beispiele für solche Daten umfassen Folgendes:
  • Gesundheitsbezogene Daten müssen möglicherweise angegeben werden, um eine geeignete Unterkunft bereitzustellen oder Barrierefreiheits- oder Ausstattungserfordernisse zu erfüllen.
  • Von Behörden ausgestellte Identifikationsnummern wie Reisepass- oder Führerscheinnummer sind möglicherweise für Flüge, Mietwagen oder sonstige Reisebuchungen erforderlich.
  • Sonstige Daten, die Sie auf eigenen Wunsch angeben und die Hinweise auf Religion, Gesundheit oder Sonstiges geben oder vermuten lassen, z. B. spezielle Mahlzeiten.
Daten Ihres/Ihrer Mitreisenden, die Sie freiwillig angeben
Wenn Sie eine Buchung für andere Personen über unsere Online-Services durchführen, benötigen wir von diesen Personen bestimmte personenbezogene Daten und Reisepräferenzen. Bevor Sie uns personenbezogene Daten und Reisepräferenzen anderer Personen an uns weitergeben, sollten Sie deren Einwilligung einholen. Die Daten Ihrer Mitreisenden können nur über Ihr Konto eingesehen und geändert werden. Wenn Ihre Mitreisenden ihre Daten selbst ändern oder löschen möchte, können sie sich über die unten in diesen Datenschutzrichtlinien genannten Kontaktinformationen direkt an uns wenden.
Daten, die wir automatisch erheben
Wenn Sie unsere Online-Services besuchen, erheben wir bestimmte Daten von Ihrem Gerät automatisch. In einigen Ländern, zu denen auch die Länder des Europäischen Wirtschaftsraums gehören, können diese Informationen als personenbezogene Daten gelten, die unter das anwendbare Datenschutzgesetz fallen.
Zu den Daten, die wir automatisch erheben, gehören beispielsweise Ihre IP-Adresse, Ihr Gerätetyp, die eindeutige Geräte-Identifikationsnummer, Ihr Browser-Typ (z. B. Firefox, Safari oder Internet Explorer), Ihr Internetanbieter, Ihr Betriebssystem und Ihr Carrier. Bei Website-Benutzern werden auch Einzelheiten zu der verweisenden Website oder Ausstiegsseite sowie die grobe geografische Lage (d. h. Standort auf Landes- oder Ortsebene) erhoben.
Wir können auch sonstige technische Daten erheben, beispielsweise, wie Ihr Gerät mit unseren Online-Services interagiert hat, einschließlich der geöffneten Seiten und angeklickten Links; z. B. angezeigte Reisen und Datum und Uhrzeit der Anzeige.
Die Erhebung dieser Daten ermöglicht es uns, die Besucher unserer Online-Services besser zu verstehen, zu wissen, woher sie kommen und welche Inhalte unserer Online-Services von Interesse für sie sind. Wir verwenden diese Informationen für unsere internen Analysezwecke und zur Verbesserung der Qualität und Relevanz unserer Online-Services für unsere Besucher, beispielsweise zur Anpassung Ihres Benutzererlebnisses, zur Anpassung Ihrer Suchvorgänge und zur Anzeige von Werbung, die für Sie interessant sein könnte. Wir verwenden diese automatisch erhobenen Daten auch zur Verhinderung und Erkennung von Betrug.
Einige dieser Daten können mithilfe von Cookies oder ähnlichen Tracking-Technologien erhoben werden. Nähere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt „Cookies und ähnliche Tracking-Technologien“.
Daten, die wir bei der Nutzung unserer Apps erheben
Wenn Sie eine unserer Smartphone-Apps, Tablet-Apps oder Apps für andere Plattformen nutzen (zusammen „App“ bzw. „Apps“), erheben wir auch folgende Daten:
Daten zu den Funktionen der Apps, auf die Sie zugreifen und die Sie nutzen. So können wir feststellen, welche Bereiche der Apps für unsere Kunden von Interesse sind. Das hilft uns beim ständigen Verbessern der Apps.
Jede App übermittelt auch den Geräte-Identifikator (Unique Device Identification, „UID“), eine Zahlen- oder Buchstabenkombination, die Ihr Gerät eindeutig kennzeichnet. Dies nutzen wir nur beim ersten Öffnen der App, damit wir für unser Werbenetzwerk die Anzahl der Downloads durch Klicks auf Werbebanner und andere Marketingtools der jeweiligen Anbieter feststellen können. Wenn eine E-Mail-Adresse angegeben wird, dann ordnen wir diese Ihrer aktuellen UID/Cookie-ID zu, um so ein nahtloses Erlebnis über Ihre Geräte hinweg bieten zu können.
Wenn Sie die Funktion „Hotels in der Nähe suchen“ oder ähnliche Funktionen einer App verwenden, die relevante Inhalte auf der Basis des Standorts vorschlagen, nutzen wir die Informationen über Ihren aktuellen Standort – die Ihr Gerät über GPS oder ähnliche Technologien liefert –, um relevante Inhalte oder andere lokalisierte Informationen anzuzeigen. Wir erheben keine Standortdaten, wenn Sie nicht ausdrücklich eine standortbasierte Funktion verwenden, und Sie können die Erhebung von Standortdaten jederzeit über das Einstellungsmenü Ihres Mobilgerätes deaktivieren.
Jede App sendet uns auch Fehlermeldungen, falls sie abstürzt oder nicht mehr reagiert. Dadurch können wir den Fehler untersuchen und die Stabilität der App in zukünftigen Releases verbessern. In diesen Fehlermeldungen übermittelt die App auch Daten zum Mobilgerät, z. B. Modell und Version, UID, wann der Fehler auftrat, welche Funktion dabei genutzt wurde und in welchem Zustand sich die App zum Zeitpunkt des Fehlers befand. Diese Daten werden ausschließlich zur Fehlersuche und -behebung verwendet. Wir können diese Daten verwenden, um den Fehler zu untersuchen und zu beheben und um Sie beim Abschluss einer davon betroffenen Buchung zu unterstützen.
Sie können jederzeit kontrollieren, welche Daten eine App an uns übermittelt. Das können Sie in den App-Einstellungen tun, entweder im Einstellungsmenü der App selbst oder indem Sie die Einstellungen Ihres Mobilgerätes anpassen. Alternativ können Sie die App auch komplett von Ihrem Mobilgerät löschen und unsere Leistungen über unsere Website in Anspruch nehmen.
Daten, die wir aus anderen Quellen erhalten
Gelegentlich können wir personenbezogene Daten über Sie rechtmäßig von Vertriebspartnern, Geschäftspartnern und anderen Dritten erhalten, die wir Ihren Kontoinformationen hinzufügen. Dazu gehören aktualisierte Kontaktinformationen wie die E-Mail-Adresse, vorhergehende Bestellungen und demografische Daten.
Daten, die wir erheben, wenn Sie auf eine der folgenden Arten mit uns kommunizieren
Social Media: Wenn Sie bestimmte Social-Media-Funktionen in unseren Online-Services oder anderweitig über einen Social-Media-Anbieter nutzen, können wir über diesen Social-Media-Anbieter auf Ihre Daten zugreifen, sofern dies die Datenschutzrichtlinien des Anbieters zulassen. So bieten wir beispielsweise die Möglichkeit, sich über das „Facebook Connect“-Plugin auf unserer Website zu registrieren. Damit können Sie sich mit Ihren Facebook-Kontodaten auf unserer Website registrieren, ohne die erforderlichen Daten manuell auf unserer Website eingeben zu müssen.
Wenn Sie eine Social-Media-Funktion nutzen und diese in Ihrem Social-Media-Konto eingebunden haben, können wir auf bestimmte Informationen zugreifen, darunter Ihr Name, Profilbild, Geschlecht, Geburtstag, E-Mail-Adresse, Stadt oder Gegend und weitere Informationen, die Sie veröffentlicht haben. Vorbehaltlich Ihrer Datenschutzeinstellungen greifen wir auf Daten zu, die Sie für einen Social-Media-Anbieter zu Ihren jeweiligen Standorten bereitstellen („Standortdaten“), um für Sie relevante Inhalte zu präsentieren. Wir speichern oder nutzen keine Daten von Ihren Freunden, mit denen Sie auf einer Social-Media-Website verbunden sind.
Wir können außerdem auf Daten von Social-Media-Anbietern zugreifen, auf deren Websites wir eine App anbieten, um mehr über Ihre Nutzung dieser App zu erfahren. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzrichtlinien aller Social-Media-Anbieter durchzulesen, die Sie nutzen.
Anrufüberwachung und -aufzeichnung: Ein- und ausgehende Telefongespräche unserer Kundenservice-Teams können zu Qualitätskontrollzwecken, für Analysen, zu unserem Schutz im Falle von Rechtsstreitigkeiten und zu Personalschulungszwecken aufgezeichnet oder überwacht werden. Aufzeichnungen dieser Gespräche werden in Einklang mit diesen Datenschutzrichtlinien aufbewahrt. Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen während eines solchen Telefongesprächs erhalten, werden entsprechend den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinien behandelt.
Weitere Arten der Online-Kommunikation: Alle Ihre Interaktionen mit uns über unsere Online-Services werden zu Qualitätskontrollzwecken, zu unserem Schutz im Falle von Rechtsstreitigkeiten und zu Personalschulungszwecken aufgezeichnet oder überwacht. Diese Daten werden in Einklang mit diesen Datenschutzrichtlinien verarbeitet und aufbewahrt.
Cookies und ähnliche Tracking-Technologien
Wir nutzen Cookies und ähnliche Tracking-Technologien (zusammen „Cookies“), um personenbezogene Daten über Sie zu erheben und zu nutzen, unter anderem auch, um Ihnen interessenbasierte Werbung zu präsentieren. Weitere Informationen zu den Arten von Cookies, die wir und unsere Anbieter verwenden, warum wir das tun und wie Sie Cookies steuern können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Wir können die Daten, die Sie für uns bereitstellen, mit Daten zu Ihren Transaktionen und Daten kombinieren, die wir über Sie von Dritten erhalten, die Leistungen in unserem Auftrag erbringen. Die über Cookies und ähnliche Technologien erfassten Daten ermöglichen uns das geräteübergreifende Tracking der mit den Cookies verbundenen Geräte und Clickstream-Daten.
Im Allgemeinen nutzen wir die über Sie erhobenen personenbezogenen Daten nur für die in diesen Datenschutzrichtlinien beschriebenen Zwecke oder für Zwecke, die wir Ihnen zum Zeitpunkt der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten erklären.
An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern weitergeben:
Unternehmen innerhalb der Unternehmensgruppe: Wir werden Ihre personenbezogenen Daten gelegentlich an unsere Partnerfirmen im Expedia-Group-Konzern weitergeben, die unter expediagroup.com aufgeführt sind. Durch die Weitergabe der Daten können wir Sie, sofern Sie uns Ihre gesetzlich vorgeschriebene Einwilligung dazu erteilt haben, über reiserelevante und andere Produkte und Dienstleistungen informieren, die Sie interessieren könnten. Wenn Sie die Buchung eines Feriendomizils über eine andere Marke der Expedia Group, z. B. HomeAway, anfragen, können wir außerdem gelegentlich die Anzahl Ihrer früheren Reisen und Ihren Status bei einer Marke der Expedia Group (jedoch keine sonstigen Einzelheiten) an den Vermieter des Feriendomizils als zusätzliche Sicherheit für seine Zustimmung zu Ihrem Aufenthalt weitergeben. Wenn unser Mutterunternehmen und unsere Partnerunternehmen auf Ihre Daten zugreifen, gelten für sie mindestens genauso strenge Datenschutzauflagen, wie sie in diesen Datenschutzrichtlinien festgelegt wurden. Sie halten sich auch an alle geltenden Gesetze zum Übermitteln von Werbung. Dazu gehört auch, dass Sie in jeder Werbe-E-Mail, die Sie von ihnen erhalten, wählen können, ob Sie solche Werbe-E-Mails in Zukunft erhalten möchten.
Drittanbieter, die Datenverarbeitungsdienstleistungen für uns erbringen (z. B. zur Unterstützung der Bereitstellung unserer Online-Services, zur Bereitstellung von Funktionen oder zur Unterstützung der Sicherheit unserer Online-Services) oder die ansonsten personenbezogene Daten für Zwecke wie Kreditkartenabwicklung, Business Analytics, Kundenservice, Marketing, Verbreitung von Umfragen oder Gewinnspielen, Erleichterung der Bereitstellung auf Ihre Interessen zugeschnittener Online-Werbung und Verhinderung von Betrugsfällen verarbeiten. Wenn Drittanbieter Zugriff auf Daten haben, so erheben sie nur die Daten, die sie zur Durchführung Ihrer Funktionen benötigen. Sie sind nicht berechtigt, die Daten für irgendwelche anderen Zwecke weiterzugeben oder zu verwenden.
Geschäftspartner, mit denen wir zusammen Produkte oder Leistungen anbieten oder deren Produkte oder Leistungen in unseren Online-Services angeboten werden. Sie wissen immer, wenn bei einem von Ihnen gewünschten Produkt oder einer gewünschten Leistung ein dritter Geschäftspartner involviert ist, da der Name – entweder allein oder zusammen mit unserem – angezeigt wird. Wenn Sie diese zusätzlichen Leistungen in Anspruch nehmen möchten, können wir Informationen über Sie, darunter auch Ihre personenbezogenen Daten, an diese Partner weitergeben. Ein Beispiel für einen Geschäftspartner wäre ein Bonusprogramm eines anderen Anbieters, für das Sie durch eine Buchung Punkte sammeln.
Reiseanbieter wie Hotels, Fluggesellschaften, Autovermietungen, Versicherungen, Vermieter, Agenturen und gegebenenfalls Anbieter von Aktivitäten, Bahnunternehmen und Kreuzfahrtgesellschaften, die Ihre Reisebuchungen ausführen. Alle von Dritten erbrachten Leistungen werden als solche kenntlich gemacht. Bitte beachten Sie, dass diese Reiseanbieter Sie auch gemäß ihren eigenen unabhängigen Datenschutzrichtlinien kontaktieren und nach zusätzlichen Daten über Sie fragen können, wenn es Ihre Reisebuchung erleichtert oder der Anbieter auf von Ihnen gestellte Fragen reagieren möchte. Von Zeit zu Zeit geben wir anonyme Bewertungen an unsere Hotelanbieter weiter. Bei solchen Gelegenheiten geben wir die Namen oder Kontaktinformationen der Verfasser der Bewertungen nicht weiter, sofern Sie uns dies nicht ausdrücklich erlaubt haben. Wir können nicht dafür verantwortlich gemacht werden, wenn ein Hotel aus dem Inhalt Ihrer Bewertung auf Ihre Identität schließt und sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzt.
Social-Media-Anbieter: Wenn Sie über unsere Online-Services auf bestimmte Social-Media-Funktionen zugreifen, geben Sie Daten an den Social-Media-Anbieter (z. B. Facebook) weiter. Für die von Ihnen weitergegebenen Daten gelten die Datenschutzrichtlinien des Social-Media-Anbieters (dies gilt auch für alle Daten, auf die wir über den Social-Media-Anbieter zugreifen können). Social-Media-Anbieter sollten auf ihrer Website darüber informieren, wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern können.
Wenn Sie Ihr Hotels.com-Konto mit einem Social-Media-Anbieter verbinden, beispielsweise über „Facebook Connect“, können wir die Daten, die sich auf Ihre Nutzung unserer Services beziehen, z. B. unsere Rewards- und Bonusprogramme oder die Bewertungen, die Sie in den Online-Services veröffentlichen, auf der Plattform des Social-Media-Anbieters verfügbar machen. Solche Daten können auch auf den Websites oder in den Services dieses Social-Media-Anbieters veröffentlicht werden. Informationen, die auf der Plattform des Social-Media-Anbieters zu sehen sind, werden dem Konto bei diesem Social-Media-Anbieter zugeschrieben, mit dem Ihr Hotels.com-Konto verknüpft ist.
Sie können das automatische Veröffentlichen solcher Informationen durch den Social-Media-Anbieter deaktivieren, indem Sie Ihre Datenschutzeinstellungen für diesen Social-Media-Anbieter ändern. Kein Social-Media-Anbieter erhält von uns Zugriff auf Ihre Hotels.com-Kontonummer oder -informationen. Wenn Sie Ihr Hotels.com-Konto mit dem Konto bei einem Social-Media-Anbieter verknüpfen, können wir Ihren Benutzernamen und Ihr Profilbild bei diesem Social-Media-Anbieter auch mit anderen Hotels.com-Nutzern teilen. Sie können diese Weitergabe von Daten in den Datenschutzeinstellungen auf der Website dieses Social-Media-Anbieters deaktivieren.
Alle zuständigen Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden, staatlichen Behörden, Gerichte oder sonstige Dritte, wenn wir der Meinung sind, dass eine Weitergabe (i) aufgrund anwendbarer gesetzlicher Bestimmungen oder Vorschriften, (ii) zur Wahrung, Ausübung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte oder (iii) zum Schutz Ihrer Interessen oder der Interessen eines anderen erforderlich ist.
Wenn es uns angemessen erscheint, um rechtswidrige oder vermeintlich rechtswidrige Handlungen zu untersuchen, zu verhindern oder entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit unseres Unternehmens, dieser Website, unserer Kunden oder sonstiger Personen zu schützen und zu verteidigen oder wenn wir uns im Rahmen unserer Nutzungsbedingungen und sonstiger Vereinbarungen dazu verpflichtet fühlen.
In Verbindung mit einer Firmentransaktion wie einer Veräußerung, einem Zusammenschluss, einer Zusammenlegung, einer Übernahme oder im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz. Im Falle einer Übernahme werden wir den Käufer darüber in Kenntnis setzen, dass er Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in diesen Datenschutzrichtlinien angegebenen Zwecken nutzen darf; dasselbe gilt für eine andere Person, an die die Daten mit Ihrer Zustimmung weitergegeben werden dürfen.
Wir können nicht jeden einzelnen Empfänger in diesen Datenschutzrichtlinien aufführen, da die Zahl der Empfänger groß ist und diese Informationen sich häufig ändern. Die Kategorien von Empfängern werden in den Unterabschnitten dieses Abschnitts oben näher erläutert, beispielsweise Reiseanbieter wie Hotels, Fluggesellschaften, Autovermietungen und Anbieter von Aktivitäten, die uns die Erfüllung Ihrer Buchung ermöglichen. Wenn Sie Fragen zur Weitergabe von Daten an Dritte haben, wenden Sie sich bitte über die unten in diesen Datenschutzrichtlinien genannten Kontaktinformationen direkt an uns.
Gelegentlich geben wir zusammengefasste oder anonymisierte Daten an Dritte weiter, darunter Werbepartner und Investoren. Wir geben unseren Werbepartnern beispielsweise Auskunft über die Anzahl von Besuchern auf unserer Website oder über die beliebtesten Hotels und Reiseziele. Diese Informationen enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen der Entwicklung von Inhalten und Dienstleistungen, von denen wir hoffen, dass sie interessant für Sie sind.
Wie verwenden wir Ihre Daten?
Unsere Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten (nur EWR-Besucher)
Wenn Sie unsere Online-Services aus dem Europäischen Wirtschaftsraum besuchen, ist unsere Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verwendung der in diesen Datenschutzrichtlinien beschriebenen personenbezogenen Daten abhängig von den betreffenden personenbezogenen Daten und dem jeweiligen Zusammenhang, in dem wir diese erheben.
Wir erheben normalerweise personenbezogene Daten über Sie nur (i) wenn wir die personenbezogenen Daten benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, (ii) wenn die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse ist und sofern Ihre Rechte nicht überwiegen, oder (iii) wenn Sie darin eingewilligt haben. In einigen Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben, beispielsweise, wenn es erforderlich ist, Ihren Transaktionsverlauf zu verwenden, um unseren gesetzlich vorgeschriebenen finanziellen und steuerlichen Verpflichtungen nachzukommen.
Wenn wir Sie bitten, personenbezogene Daten anzugeben, um einer rechtlichen Anforderung nachzukommen oder einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, stellen wir dies zum jeweiligen Zeitpunkt klar und teilen Ihnen mit, ob die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten zwingend vorgeschrieben ist oder nicht (ebenso wie die möglichen Folgen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben).
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Vertrauen auf unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erheben und verwenden, bestehen diese Interessen normalerweise darin, unsere Plattform zu betreiben und mit Ihnen wie für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich zu kommunizieren, eine Sicherheitsüberprüfung durchzuführen, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, und in unseren berechtigten wirtschaftlichen Interessen, beispielsweise bei der Beantwortung Ihrer Fragen, der Verbesserung unserer Plattform, der Durchführung von Marketingaktivitäten oder der Erkennung oder Verhinderung rechtswidriger Aktivitäten. Wir können weitere berechtigte Interessen haben und wir werden Ihnen gegebenenfalls zum jeweiligen Zeitpunkt mitteilen, welche berechtigten Interessen dies sind.
Wie ermitteln wir, was unsere berechtigten Interessen sind?
Wir führen eine Prüfung durch, um sicherzustellen, dass:
  • unser Interesse an der Verwendung Ihrer Daten berechtigt ist (d. h. es besteht eine klare geschäftliche Notwendigkeit für uns); und
  • die geschäftlichen Erfordernisse alles in allem nicht Ihre Datenschutzrechte außer Kraft setzen.
Bei dieser Ermittlung prüfen wird die potenziellen Auswirkungen, die eine bestimmte Verwendung der Daten auf Sie als Kunden haben kann, und wägen diese gegenüber unserer geschäftlichen Erfordernissen ab, um sicherzustellen, dass wir das richtige Gleichgewicht finden. Wir setzen auch eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen ein, um potenzielle Risiken zu minimieren.
Beispielsweise würden wir in der Praxis zu dem Schluss kommen, dass die Erhebung der Marketingpräferenzen eines Kunden im Zuge einer Buchung ein berechtigtes geschäftliches Interesse eines im Online-Handel tätigen eCommerce-Unternehmens ist. Wir sind der Meinung, dass Ihre Datenschutzrechte dadurch nicht ungebührlich beeinträchtigt werden, da Sie zukünftig etwas über unsere Produkte und Dienstleistungen erfahren möchten. Um Ihre Datenschutzrechte zu wahren, stellen wir jedoch sicher, dass Sie sich vom Erhalt solcher Werbemitteilungen jederzeit in Ihrem Konto, über die E-Mail selbst oder über den Kundenservice abmelden können.
Gemäß den oben genannten Rechtsgrundlagen verwenden wir die von uns erhobenen Daten für folgende Zwecke:
  • um Transaktionen zu erfüllen, die Sie vornehmen, z. B. eine Hotelbuchung;
  • um Ihnen Reisebestätigungen und wichtige Reiseaktualisierungen für Ihre anstehenden Reisen zukommen zu lassen (per E-Mail, SMS und/oder Push-Nachrichten);
  • um Ihre Identität für Zwecke der Betrugsverhinderung zu überprüfen;
  • um Ihr Konto zu verwalten, auch um Zahlungen zu verarbeiten;
  • um allgemein mit Ihnen zu kommunizieren, insbesondere bei Änderungen Ihrer Buchung;
  • um Kundenservice in Verbindung mit Ihrer Buchung zu leisten oder auf Ihre Fragen einzugehen;
  • um das Interesse an unseren Produkten, Dienstleistungen und den Funktionen unserer Website zu messen und diese dadurch verbessern zu können;
  • um Sie über Sonderangebote, Gutscheine, Gewinnspiele und reisebezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren, die für Sie interessant sein könnten. Sie können solche Informationen per E-Mail, SMS, Push-Nachrichten oder über Werbeanzeigen auf dritten Websites, auch über Social Media, erhalten.
  • um diese Website oder die App auf andere Weise an Ihre Vorlieben anzupassen;
  • um Ihnen die Vergünstigungen bereitzustellen, die Ihnen aus der Teilnahme an Bonus- oder Treueprogrammen erwachsen (ganz gleich, ob es sich um unser Programm oder das Programm eines Dritten handelt);
  • um Sie um Informationen zu bitten, beispielsweise durch Feedback, das Sie geben, oder Umfragen, die Sie beantworten;
  • um statistische Analysen über die Nutzung unserer Website und unserer Apps und die von uns angebotenen Dienstleistungen durchzuführen, mit dem Ziel, alle Aspekte unserer Tätigkeit zu verbessern;
  • um unsere Rechte als Unternehmen, einschließlich u. a. unsere Rechte am geistigen Eigentum, zu schützen;
  • um Streitfälle beizulegen, Gebühren einzuziehen und Probleme zu beheben;
  • um die Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen durchzusetzen; und
  • zu anderen Zwecken, die Ihnen zum Zeitpunkt der Datenerhebung mitgeteilt werden.
Wenn Sie Fragen zu der Rechtsgrundlage haben, auf der wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden, oder weitere Informationen dazu benötigen, kontaktieren Sie uns bitte über die unten in diesen Datenschutzrichtlinien genannten Kontaktinformationen.
Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wir möchten, dass Sie sich bei Buchungen über unsere Online-Services sicher fühlen. Deshalb ist uns der Schutz der erhobenen Daten ein großes Anliegen. Kein Online-Service kann absolute Sicherheit garantieren, aber wir haben angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die personenbezogenen Daten zu schützen, die wir über Sie erheben und verarbeiten. Beispielsweise verschlüsseln wir Ihre vertraulichen Daten, wenn sie zwischen Ihrem und unserem System ausgetauscht werden, und wir arbeiten mit Firewalls und Angrifferkennungssystemen, damit nicht autorisierte Personen nicht auf Ihre Daten zugreifen können. So haben zum Beispiel nur autorisierte Mitarbeiter Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und das auch nur für zugelassene Geschäftsabläufe.
Datenübermittlungen in andere Länder
Ihre personenbezogenen Daten können in Länder außerhalb des Landes übermittelt werden, in dem Sie ansässig sind, auch in Länder außerhalb des EWR. Diese Länder können Datenschutzgesetze haben, die sich von den Gesetzen Ihres Landes unterscheiden (und in einigen Fällen nicht den gleichen Schutz bieten).
Insbesondere befinden sich die Server unserer Online-Services in den USA und unsere Konzernunternehmen und dritten Dienstleister sind weltweit tätig. Das bedeutet, dass wir die über Sie erhobenen Daten in jedem dieser Länder verarbeiten können.
Wir haben angemessene Schutzmaßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß diesen Datenschutzrichtlinien geschützt bleiben, wenn sie in Länder außerhalb des EWR übermittelt werden. Für alle Datenübermittlungen zwischen unseren Konzernunternehmen gilt unser Intergruppenvertrag, in den die von der Europäischen Kommission genehmigten strikten Datenübermittlungsbestimmungen (die sogenannten Standardvertragsklauseln) integriert wurden und der allen Konzernunternehmen vorschreibt, dass sie die personenbezogenen Daten aus dem EWR, die sie verarbeiten, gemäß dem Datenschutzgesetz der Europäischen Union schützen müssen.
Wir stellen sicher, dass unsere dritten Dienstleister, an die wir Daten übermitteln, angemessene Schutzmaßnahmen getroffen haben, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Die Grundlage für die Bestimmung der Angemessenheit (i) kann der angemessene Status eines Landes sein, d. h. eines Landes, das die Europäische Union für „angemessen“ hält, da seine Datenschutzstandards ähnlich denen der Europäischen Union sind; (ii) können Standardvertragsklauseln sein; oder (iii) kann der EU-US-Datenschutzschild und der Schweiz-US-Datenschutzschild sein.
Datenaufbewahrung
Wir bewahren die über Sie erhobenen personenbezogenen Daten auf, wenn wir ein fortgesetztes berechtigtes geschäftliches Interesse für diese Aufbewahrung haben (z. B. um eine von Ihnen angeforderte Leistung zu erbringen oder anwendbare rechtliche, steuerliche oder buchhalterische Erfordernisse zu erfüllen).
Wenn wir kein fortgesetztes berechtigtes geschäftliches Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, löschen oder anonymisieren wir die Daten oder –wenn dies nicht möglich ist (z. B. weil Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert sind) – speichern Ihre personenbezogenen Daten sicher und isolieren sie von jeder weiteren Verarbeitung, bis die Löschung möglich ist.
Wir anonymisieren oder aggregieren Ihre Daten, wenn wir diese für Analysezwecke oder Trendanalysen über längere Zeiträume hinweg verwenden möchten.
Ihre Informationsrechte
Im Kontobereich unserer Online-Services können Sie Ihre Kontaktinformationen einsehen oder aktualisieren. Sie können Ihr Konto jederzeit deaktivieren, indem Sie uns über das Kundenservice-Portal Link oder die unten aufgeführte E-Mail-Adresse kontaktieren. Nach der Auflösung Ihres Kontos können Sie sich nicht mehr anmelden und auch nicht mehr auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen. Sie können jedoch jederzeit ein neues Konto erstellen. Wenn Sie Ihre Daten löschen möchten, kontaktieren Sie uns über das Kundenservice-Portal oder die unten in diesen Datenschutzrichtlinien genannten Kontaktinformationen.
Wenn Sie uns in Verbindung mit personenbezogenen Daten kontaktieren möchten, die in Ihrem Konto nicht angezeigt werden, wenden Sie sich über die unten in diesen Datenschutzrichtlinien genannten Kontaktinformationen an uns.
Ihre Datenschutzrechte
Wenn Sie Ihren Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum haben, stehen Ihnen die folgenden Datenschutzrechte zu:
  • Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen oder die Berichtigung, Aktualisierung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen möchten, können Sie das jederzeit tun, indem Sie uns über das Kundenservice-Portal oder die unten in diesen Datenschutzrichtlinien genannten Kontaktinformationen kontaktieren.
  • Wenn Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten anfordern, bestätigen wir, ob wir Ihre Daten speichern und stellen Ihnen eine Kopie der Daten zur Verfügung. Wir erklären, wie wir die Daten verarbeiten, warum wir das tun, wie lange wir sie aufbewahren und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.
  • Wenn Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, löschen wir diese. Beachten Sie, dass wir alle Daten aufbewahren müssen, die wir zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
  • Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern. Auch diese Rechte können Sie ausüben, indem Sie uns über das Kundenservice-Portal oder die unten in diesen Datenschutzrichtlinien genannten Kontaktinformationen kontaktieren.
  • Sie haben das Recht, sich jederzeit vom Erhalt von Marketingmitteilungen abzumelden, die wir Ihnen senden. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie in den Marketing-E-Mails, die wir an Sie senden, auf den Link zum Abmelden klicken.
  • Entsprechend gilt, dass Sie Ihre uns erteilte Einwilligung in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen können. Ein solcher Widerruf hat keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung noch hat er Auswirkung auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Vertrauen auf andere rechtmäßige Verarbeitungsgründe als Ihre Einwilligung erfolgt.
  • Sie haben das Recht, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde bezüglich unserer Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzureichen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde. Kontaktinformationen der Datenschutzbehörden im Europäischen Wirtschaftsraum, in der Schweiz und in einigen Ländern außerhalb Europas (einschließlich der USA und Kanada) sind hier verfügbar.
Sie können Ihre Anfrage am einfachsten über unser Kundenservice-Portal übermitteln, zu dem Sie über den Abschnitt „So erreichen Sie uns“ unten in diesen Datenschutzrichtlinien gelangen.
Wir beantworten alle Anfragen von Personen, die Ihre Datenschutzrechte gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen wahrnehmen möchten.
Anzeige gezielter Werbung
Daten, die von dieser Website erhoben werden, um die für Sie passende Werbung anzuzeigen
Wir sind bestrebt, für Sie relevante Inhalte und Informationen bereitzustellen. Dazu können wir mittels Cookies und anderen Technologien Daten über Ihre reisebezogenen Suchvorgänge erheben, beispielsweise, ob Sie nach Flügen oder Hotels suchen. Wir verwenden diese Informationen zusammen mit anderen Informationen, die wir über Sie erhoben haben, um für Sie relevantere Werbung auf unserer Website, im Internet und auf anderen Geräten anzuzeigen, die Sie möglicherweise nutzen. Wenn Sie beispielsweise auf dieser Website nach einem Hotel in London suchen, wird möglicherweise eine Werbeanzeige für ein Flug+Hotel-Angebot nach London auf dieser Website oder einer anderen von Ihnen besuchten Website angezeigt.
Bitte beachten Sie, dass wir die Daten, die wir über Ihre reisebezogenen Suchvorgänge auf dieser Website erfassen, nicht mit personenbezogenen Daten (wie der E-Mail-Adresse) kombinieren, um für Sie Werbeanzeigen über andere Websites hinweg bereitzustellen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten auch nicht an Dritte weiter, damit diese Werbeanzeigen für Sie bereitstellen können. Sie können entscheiden, dass auf anderen Websites keine gezielte Werbung auf der Grundlage Ihrer reisebezogenen Suchvorgänge angezeigt werden soll. Mehr darüber, wie Sie sich von der Verwendung Ihrer Daten für die Zwecke der Anzeige gezielter Werbung abmelden, erfahren Sie auf den folgenden Websites:
  • http://www.youronlinechoices.com/de/
  • http://youradchoices.ca/choices/
  • http://www.aboutads.info/choices/
  • http://optout.networkadvertising.org/
Beachten Sie, dass Sie weiterhin Online-Werbung sehen, wenn Sie sich gegen gezielte Werbung entscheiden. Die angezeigte Werbung ist jedoch dann allgemeiner und weniger relevant für Sie.
Daten, die von Geschäftspartnern und Werbenetzwerken erfasst werden, um die für Sie passende Werbung anzuzeigen
Die Werbeanzeigen, die Sie auf dieser Website sehen, werden von uns oder unseren Dienstleistern bereitgestellt. Wir erteilen jedoch auch Dritten die Erlaubnis, Informationen über Ihre Online-Aktivitäten mithilfe von Cookies und anderen Technologien zu erfassen. Zu diesen Dritten gehören: (1) Geschäftspartner, die Informationen erfassen, wenn Sie eine ihrer Werbeanzeigen auf unserer Website ansehen oder damit interagieren; und (2) Werbenetzwerke, die Informationen über Ihre Interessen erfassen, wenn Sie eine der Werbeanzeigen anzeigen oder damit interagieren, die von den Werbenetzwerken auf vielen verschiedenen Websites im Internet platziert werden. Die von diesen Dritten erfassten Informationen werden verwendet, um Ihre Neigungen, Interessen oder Vorlieben einzuschätzen und entsprechende Werbeanzeigen auf unseren Websites und im Internet anzuzeigen, die auf Ihre ermittelten Interessen zugeschnitten sind. Wir erteilen diesen Dritten keine Erlaubnis, personenbezogene Daten über Sie (wie beispielsweise die E-Mail-Adresse) auf unserer Website zu erfassen, und wir geben auch keine personenbezogenen Daten über Sie an diese Dritten weiter.
Bitte beachten Sie, dass wir keinen Zugriff auf und keine Kontrolle über Cookies oder andere Technologien haben, die von diesen Dritten eingesetzt werden, um Informationen über Ihre Interessen zu erfassen. Die Vorgehensweise dieser Dritten bezüglich des Datenschutzes ist nicht Gegenstand dieser Datenschutzrichtlinien. Einige dieser Unternehmen sind Mitglieder der Network Advertising Initiative, die es ermöglicht, über eine einzige Stelle zielgerichtete Werbung von den Mitgliedsunternehmen abzulehnen. Wenn Sie mehr erfahren möchten, klicken Sie hier, hier und hier.
Daten, die von Unternehmen erfasst werden, die Cookie-basierten Datenaustausch betreiben, um die für Sie passende Werbung anzuzeigen
Wie die Websites anderer Online-Unternehmen nimmt auch diese Website an einem Cookie-basierten Datenaustausch teil, bei dem mithilfe von Cookies und anderen Technologien anonyme Informationen über Ihre Internetgewohnheiten erfasst werden und in verschiedene Interessenbereiche (wie beispielsweise Reisen) gegliedert werden. Diese Interessenbereiche werden an Dritte, wie Inserenten und Werbenetzwerke, weitergegeben, damit die Werbeanzeigen auf Ihre ermittelten Interessen zugeschnitten werden können. Wir geben keine personenbezogenen Daten (wie beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse) an diese Unternehmen weiter und wir erteilen diesen Unternehmen keine Erlaubnis, solche Informationen über Sie auf unserer Website zu erfassen. Klicken Sie hier, um mehr über den Cookie-basierten Datenaustausch und darüber zu erfahren, wie Sie auf Informationen zu Interessengebieten zugreifen, die mit Cookies auf Ihrem Computer verknüpft sind, und wie Sie die Teilnahme an diesen Programmen ablehnen können.
Do Not Track-Signale und ähnliche Mechanismen
Einige Webbrowser können „Do-Not-Track“(Nicht nachverfolgen)-Signale an Websites übertragen, mit denen der Browser kommuniziert. Da die einzelnen Webbrowser diese Funktion unterschiedlich integrieren und aktivieren, ist nicht immer klar, ob die Benutzer beabsichtigen, diese Signale zu übermitteln, oder ob ihnen das überhaupt bewusst ist. Die Mitglieder der führenden Organisation für die Festlegung von Internetstandards, die sich mit diesem Problem beschäftigen, arbeiten gerade daran zu ermitteln, ob Websites etwas tun sollten, wenn sie solche Signale empfangen, und was sie tun sollten. Wir ergreifen derzeit keine Maßnahmen als Reaktion auf diese Signale. Falls und sobald ein endgültiger Standard entwickelt und akzeptiert wird, werden wir neu bewerten, wie wir auf diese Signale reagieren.
Änderungen dieser Richtlinien und Kontaktinformationen
Aktualisierungen an diesen Datenschutzrichtlinien
Änderungen an diesen Datenschutzrichtlinien werden vorgenommen, wenn eine Anpassung an geänderte rechtliche, technische oder geschäftliche Entwicklungen erforderlich ist. Wenn wir unsere Datenschutzrichtlinien aktualisieren, treffen wir angemessene Maßnahmen entsprechend der Bedeutung der vorgenommenen Änderungen, um Sie davon in Kenntnis zu setzen. Wir holen Ihre Einwilligung in wesentliche Änderungen an den Datenschutzrichtlinien ein und ebenso dann, wenn das geltende Datenschutzgesetz dies vorschreibt.
Das Datum der letzten Aktualisierung wird oben in diesen Datenschutzrichtlinien neben „Letzte Aktualisierung“ angezeigt.
Wenn Sie Fragen zu Änderungen an diesen Datenschutzrichtlinien haben, kontaktieren Sie uns bitte über das Kundenservice-Portal oder die unten genannten Kontaktinformationen.
Kontaktieren Sie uns
Falls Sie Fragen oder Bedenken in Bezug auf unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über den Bereich „Datenschutz“ in unserem Kundenservice-Portal hier. Sie können uns auch eine E-Mail an kundenservice@hotels.com senden oder sich telefonisch unter der Nummer 0810 310 803 an unser Kundenservice-Team wenden.
Der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist Hotels.com, L.P, USA. Sie können ihn über die Kontaktinformationen erreichen, gerichtet an den „Datenverantwortlichen: Hotels.com.”
Unser Vertreter in der EU ist WWTE Travel Ltd, Irland. Sie erreichen ihn über das Kundenservice-Portal hier oder per E-Mail an die oben genannte E-Mail-Adresse, gerichtet an das „Privacy Team: WWTE“