Die 10 besten Bauern- und Flohmärkte in Los Angeles

Wo kaufe ich in LA am besten was?

    LA ist für berühmt für seine Flohmärkte und Farmers Markets, die zu den größten und ausgefallensten in den USA zählen. Shoppen und schlendern in der kalifornischen Sonne: Die meisten Märkte finden unter freiem Himmel statt, manche sogar am Strand. Neben dem breiten Angebot an hochwertigen Produkten trägt auch die lockere und entspannte Atmosphäre auf den Farmers Markets in LA viel zu ihrer Beliebtheit bei. Für euch sind die Märkte eine tolle Gelegenheit, um euch am Wochenende unter die Einheimischen zu mischen und die regionale Kultur kennenzulernen.

    Im Folgenden findet ihr eine Auswahl der besten Floh- und Bauernmärkte in und um LA. Wenn ihr Glück habt, trefft ihr dort sogar die ein oder andere Berühmtheit …

    1

    Rose Bowl Flea Market

    Eine Fundgrube für Modefans

    Auf dem Rose Bowl Flea Market verkaufen zahllose Anbieter und Händler alte und neue Dinge, von Kunsthandwerk bis hin zu Klamotten. Der Flohmarkt befindet sich in einem Stadion und umfasst mehr als 2.500 Stände. Für Modefans gibt es sogar einen eigenen Bereich mit Vintage- und Retro-Klamotten sowie antiken Fundstücken. Überhaupt findet man hier so gut wie alles: Schmuck, Sammelobjekte, Möbel, Bücher, Keramik und sogar Pflanzen und Lebensmittel. 

    Der Markt findet immer am zweiten Sonntag eines Monats von 09:00 bis 14:30 Uhr statt und kostet 10 $ Eintritt (außer für Kinder unter 12). Der Andrang ist groß – also seid am besten schon vor 9 Uhr da oder besorgt euch vorab Tickets im Internet, damit ihr nicht anstehen müsst.

    Lage: 1001 Rose Bowl Drive, Pasadena, CA 91103, USA

    Telefon: +1 323 560 7469

    • Shopping
    • Foto

    Foto von Eli Duke (CC BY-SA 2.0) bearbeitet

    2

    Artists & Fleas Market

    Trendiger Flohmarkt für Vintage-Fans

    Der Artists & Fleas Market befindet sich im lebendigen und bunten Künstlerviertel Venice. Er hat sich, ausgehend von den ersten Märkten in Chelsea, Williamsburg and Soho in New York, im ganzen Land ausgebreitet. Diese Wurzeln sieht man vielen Ständen an: Es gibt jede Menge hippe und trendige Klamotten, wie man sie vor allem von modebewussten New Yorkern kennt. Der Indoor-Markt steht mit seinen goldenen Hängelampen, den Graffiti-verzierten Ziegelwänden und regelmäßigen Live-JD-Performances in Sachen Coolness an vorderster Front. Der Outdoor-Markt ist dann schon eher typisch LA – auch dank dem meist sonnigen Wetter. Der Markt findet jeden zweiten und vierten Samstag im Monat statt.

    Lage: 1010 Abbot Kinney Boulevard, Venice, CA 90291, USA

    Geöffnet: Samstags von 11:00 bis 17:00 Uhr

    Telefon: +1 310 900 9987

    • Shopping
    • Foto
    3

    Arts District Co-op

    Shopping bei Live-Musik

    Auf dem Arts District Co-op können lokale Künstler und zeitgenössische Designer ihre Werke verkaufen. Die warme Beleuchtung der Stände schafft in der alten Lagerhalle eine gemütliche und vertraute Atmosphäre, in der man schnell mit Verkäufern oder auch anderen Besuchern ins Gespräch kommt. Erstanden werden können einzigartige Kunstwerke, Haushaltswaren, Retro-Klamotten oder auch Fahrräder. Schaut unbedingt auch nebenan im Urth Café vorbei – der Honey Vanilla Latte ist super! Und vergesst nicht eure Kamera: Die farbenfrohen Wandbilder auf den Außenmauern der Markthalle gehören definitiv ins Fotoalbum. Montags ist der Arts District Co-op geschlossen.

    Lage: 453 Colyton Street, Los Angeles, CA 90013, USA

    Geöffnet: Dienstag bis Sonntag von 11:00 bis 19:00 Uhr

    Telefon: +1 213 223 6717

    • Shopping
    • Foto
    4

    Melrose Trading Post

    Shoppen für einen guten Zweck

    Mit dem Melrose Trading Post, der in der Fairfax High School stattfindet, wird jede Woche Geld für Schulspenden gesammelt. Hier könnt ihr also einmal wirklich guten Gewissens einkaufen. Die Atmosphäre auf dem Outdoor-Markt ist freundlich und gelassen. Die Schüler stehen an den Ständen und helfen auf dem Markt mit. Die Verkäufer bieten alles Mögliche an: Vintage-Haushaltswaren, Antiquitäten, Sammelobjekte, Selbstgemachtes und umweltfreundliche oder Recycling-Waren. Mit dem Eintrittsgeld und den Gebühren, die Kunden an die Verkäufer zahlen, werden Schulausflüge, Sportausrüstung und andere Mittel für die Schule gekauft. Kommt her, schaut euch die Stände an, legt euch auf die Wiese und hört dabei richtig gute Live-Musik.

    Lage: 7850 Melrose Avenue, Los Angeles, CA 90046, USA

    Geöffnet: Sonntags von 09:00 bis 17:00 Uhr

    Telefon: +1 323 655 7679 ext. 103

    • Shopping
    • Foto

    Foto von Alonzo (CC BY 2.0) bearbeitet

    5

    Topanga Vintage Market

    Feilscht um coole Vintage-Produkte

    Der Topanga Vintage Market ist ein Markt unter freiem Himmel, auf dem ihr alle möglichen exzentrischen und ausgefallenen Dinge findet. Von Hippie-Pelzmänteln bis hin zu Cowboy-Stiefeln jeglicher Art gibt es alles, was ihr euch nur vorstellen könnt. Die Preise sind fair und in den meisten Fällen sogar verhandelbar. Die Atmosphäre ist locker, sodass Händler und Besucher auch gerne mal eine Runde plaudern. Wenn euch die kalifornische Sonne zu heiß wird, könnt ihr euch bei einem der Food-Trucks ein erfrischendes Getränk holen. Der Markt findet jeden vierten Sonntag im Monat statt. Der Eintritt kostet 3 $ für Erwachsene. Parken könnt ihr kostenlos.

    Lage: Victory Boulevard & Mason Avenue, Woodland Hills, CA 91306, USA

    Geöffnet: Sonntags von 07:30 bis 13:30 Uhr

    Telefon: +1 310 422 1844

    • Shopping
    • Foto
    6

    Beverly Hills Farmers Market

    Der richtige Ort, um den Sonntagmorgen zu verbringen

    Auf dem Beverly Hills Farmers Market, der jeden Sonntagmorgen unter freiem Himmel stattfindet, bekommt ihr frische Produkte und leckeres Essen. Kommt am frühen Morgen her, um den Duft frischen Gebäcks zu genießen und euch den ein oder anderen Bissen fürs Frühstück zu holen. Auch für Familien ist hier etwas geboten: Es gibt Live-Musik, Aktivitäten für Kinder und sogar einen Streichelzoo. Die Händler verkaufen beste Produkte aus Kalifornien, von prallen Tomaten bis hin zu saftigen Äpfeln. Schaut auf der Website nach, welches Obst und Gemüse gerade Saison hat! Auf dem übersichtlichen Markt gibt es kaum Schatten, also vergesst nicht euren Sonnenschutz. Haltet Ausschau nach dem Stand mit den frisch gepressten Säften – der Orangensaft ist großartig!

    Lage: 9300 Civic Centre Drive, Beverly Hills, CA 90210, USA

    Geöffnet: Sonntags von 09:00 bis 13:00 Uhr

    Telefon: +1 310 285 6830

    • Familien
    • Shopping
    • Foto
    • Essen

    Foto von kgroovy (CC BY-SA 2.0) bearbeitet

    7

    Hollywood Farmers Market

    Ein kleiner Markt mit Hollywood-Charme

    Der Hollywood Farmers Market befindet sich zwischen dem Hollywood Boulevard und dem Sunset Boulevard – genau der richtige Ort, um sich einen leckeren Snack zu holen und die berühmten Straßen von Los Angeles zu erkunden. Auf dem kleinen Markt bekommt ihr erstklassige und frische Produkte aus Kalifornien von lokalen Bauern und Händlern: Obst, Gemüse, Nüsse, Eier von Hühnern aus Freilandhaltung, Fisch, Honig, Fleisch, Käse und noch viel mehr. Viele der Ständen bieten auch Gratis-Kostproben an. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, kann noch eine Weile den Akustikmusikern zuhören, die hier oft live spielen. Wenn ihr in Richtung Boulevard blickt, könnt ihr von hier aus sogar das Hollywood Sign in der Ferne sehen. Der Markt findet jeden Sonntag statt.

    Lage: Hollywood Boulevard & Sunset Boulevard, Los Angeles, CA 90028, USA

    Geöffnet: Sonntags von 08:00 bis 13:00 Uhr

    • Shopping
    • Foto
    • Essen

    Foto von Ben Godfrey (CC BY 2.0) bearbeitet

    8

    Santa Monica Farmers Market

    Ein Fest für die Sinne

    Es gibt eigentlich drei Santa Monica Farmers Markets: den Downtown Santa Monica Market, den Pico Boulevard Market und den Main Street Market. Jeder ist für andere Produkte und Spezialitäten bekannt: Der Markt in Downtown hat viele Bioprodukte, auf dem Markt am Pico Boulevard bekommt ihr ausgezeichneten Fisch und Meeresfrüchte aus der Region, und der Markt an der Main Street ist vor allem bei Familien beliebt. Der Downtown-Markt findet jeden Mittwoch von 08:30 bis 13:30 Uhr und samstags von 08:00 bis 13:00 Uhr statt, der Markt am Pico Boulevard jeden Samstag von 08:00 bis 13:00 Uhr und der Main Street-Markt jeden Sonntag von 08:30 bis 13:30 Uhr. Auf den Märkten kann es auch vorkommen, dass ihr am Gemüsestand plötzlich neben einer echten Berühmtheit steht – also, haltet die Augen offen!

    • Familien
    • Shopping
    • Foto
    • Essen

    Foto von Santa Monica Farmers Markets (CC0 1.0) bearbeitet

    9

    Studio City Farmers Market

    Jeden Sonntag, bei Regen oder Sonnenschein

    Der Studio City Farmers Market ist ein kinderfreundlicher Markt unter freiem Himmel, auf dem Händler frisches Obst und Gemüse sowie leckere Imbisse verkaufen. Der Studio City Farmers Market ist der Klassiker unter den Bauernmärkten von Hollywood. Hier könnt ihr unter blauem Himmel und zwischen Palmen lokale Köstlichkeiten genießen oder auch Kunsthandwerk aus der Region erstehen. Zu den hier gebotenen Gaumenfreuden zählen etwa Reisbällchen, Maine-Hummer, Frühstücks-Burritos und Holzofenpizza. Einnahmen aus dem Markt gehen an lokale Wohltätigkeitsorganisationen. Es kann hier übrigens durchaus vorkommen, dass euch Celebritys wie Hilary Duff oder Jenna Dewan über den Weg laufen!

    Lage: 2052 Ventura Place, Studio City, CA 91604, USA

    Geöffnet: Sonntags von 08:00 bis 14:00 Uhr

    • Shopping
    • Foto
    • Essen
    10

    The Original Farmers Market

    Altmodischer Markt mit Ständen seit 1934

    Der Original Farmers Market ist eine Gegend mit Esslokalen, Ständen mit frischen Produkten und Imbissen inmitten kalifornischer Palmen. Ganz in der Nähe befindet sich das berühmte Einkaufszentrum Grove Mall. Aufgrund der Lage, aber auch, weil der Markt ein historisches Wahrzeichen von Los Angeles ist, zieht es regelmäßig Tausende von Besuchern hierher. Ursprünglich wurde der Markt von einigen Farmern aus der Gegend ins Leben gerufen, die ihre Trucks einfach auf ein Feld stellten, um ihre Produkte zu verkaufen. Sie wollten die Einheimischen auf den Wert regional produzierter Lebensmittel aufmerksam machen. Der ist heutzutage in Los Angeles kein Geheimnis mehr. Immer mehr Menschen wollen die lokalen Farmer unterstützen. Schaut einfach vorbei und probiert die leckeren Burritos oder Pfannkuchen, die hier traditionell zum Frühstück gegessen werden.

    Lage: 6333 West 3rd Street, Los Angeles, CA 90036, USA

    Geöffnet: Montag bis Freitag von 09:00 bis 21:00 Uhr, Samstag von 09:00 bis 20:00 Uhr, Sonntag von 10:00 bis 19:00 Uhr

    • Shopping
    • Geschichte
    • Foto
    • Essen

    Foto von Infernalfox (CC BY-SA 2.5) bearbeitet

    Sophia Macpherson | Reiseenthusiast

    Planen Sie Ihre Reise

    Maps