10 Tipps für einen perfekten Tag in Calpe

Wofür ist Calpe bekannt?

    Calpe ist im Sommer ein Anziehungspunkt für zahlreiche Strandgänger, denn die Küste ist traumhaft und auf den Strandpromenaden ist immer etwas los. Wer nicht nur einfach baden möchte, kann die Sportangebote wie Windsurfing und Jet-Ski-Fahre nutzen. Zudem sind die Anlagen kinderfreundlich und für Besucher mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wer seinen Adrenalinpegel etwas hochtreiben möchte, kann zum Gipfel des Peñón de Ifach hochsteigen. Das ist zwar schweißtreibend, wird aber mit einer fantastischen Aussicht auf Calpe und die Levante-Küste belohnt.

    Bei einer Erkundung der Altstadt auf dem Hügel werdet ihr jede Menge schöne Fotomotive finden, beispielsweise die romanischen Kirchen, farbenfrohen Wandmosaiken und kopfsteingepflasterten Alleen. Das einstige Fischerdorf Calpe an der Costa Blanca bietet heute zahllose Strandcafés und mediterrane Fischrestaurants. Damit ihr euren Aufenthalt so richtig genießen könnt, haben wir ein paar Tipps für Aktivitäten in Calpe zusammengestellt.

    1

    Startet den Tag auf der Plaça de la Villa

    Besucht die Parroquia Virgen De Las Nieves

    Die Plaça de la Villa in der Altstadt von Calp besteht aus engen gepflasterten Gässchen voller farbenfroher Wandgemälde, Topfpflanzen und Blumen sowie alter römischen Ruinen und einer Stadtmauer. Auf dem historischen Platz stehen auch die wichtigsten Museen und Kirchen von Calp, darunter die Pfarrkirche Virgen de las Nieves und das Museo del Coleccionismo. Die Plaça de la Villa mit ihren prächtigen Wandmosaiken und den Wandgemälden in den umliegenden Gässchen lässt sich am besten zu Fuß entdecken. Hier direkt im Stadtzentrum könnt ihr viele klasse Hotels finden.

    Lage: Plaça de la Villa, 03710 Calp, Alicante, Spanien

    • Geschichte
    • Foto
    • Budget
    2

    Nicht verpassen: Torreó De La Peça

    Umfangreiche Ausstellung von alten Kameras im Museo del Coleccionismo

    Der Torreó de la Peça ist ein Wehrturm, der im 15. Jahrhundert zur Schutz der Stadt Calp vor Piraten errichtet wurde. Der Turm, vor dem zwei Kanonen aus dem 14. Jahrhundert aufgebaut sind, befindet sich in der Nähe der Pfarrkirche Virgen de las Nieves. Auch das Museo del Coleccionismo, das eine umfangreiche Sammlung an Artefakten wie alte Kameras, Spielzeug und Keramikwaren beherbergt, solltet ihr nicht verpassen.

    Lage: Carrer del Santíssim Crist, 31, 03710 Calp, Alicante, Spanien

    Geöffnet: Mittwoch–Sonntag von 10:30 bis 13:30 Uhr und von 18:00 bis 22:00 Uhr (Museo del Coleccionismo)

    Telefon: +34 965 836 920

    • Geschichte
    • Foto
    • Budget

    Foto von Joanbanjo (CC BY-SA 3.0) bearbeitet

    3

    Das Mosaico Mural

    Besucht das bunte Wandmosaik von Gastón Castelló in Calp

    Das Wandmosaik (Mosaico Mural) befindet sich auf der Frontfassade der Touristeninformation in der Altstadt von Calp. Das Werk des Künstlers aus Alicante, Gastón Castelló, gilt als eines der schönsten Wandmosaike in Calp. Es erzählt von der Fischereitradition des Städtchens und zeigt ein Schiff, den Fels Peñón de Ifach und Menschen in traditioneller Kleidung, die Fische an Land bringen. In der Altstadt finden sich zahlreiche Wandgemälde auf Häuserfassaden und Treppen. Nehmt euch also genügend Zeit, um diese Kunstwerke zu fotografieren.

    Lage: Plaça de la Villa, 03710 Calp, Alicante, Spanien

    • Geschichte
    • Foto
    • Budget
    4

    Probiert „Arroz a banda“

    Regionale Küche auf dem Paseo Maritimo Playa del Bol genießen

    Arroz a Banda ist ein traditionelles Gericht, das in der gesamten Provinz Alicante und insbesondere in den Küstenstädten der Costa Blanca zu finden ist. Der Name bedeutet so viel wie „Reis separat serviert“, und es handelt sich dabei um in Fischsud gekochten Reis mit frischen Kräutern und Safran. Oftmals wird Arroz a banda mit gedünstetem Fisch und Aioli, einer Knoblauchsoße, serviert. Fast jedes Fischrestaurant in Calp bietet dieses Gericht an, insbesondere in der Nähe des Fischmarktes Lonja de Calpe.

    Lage: Paseo Maritimo Playa del Bol, 03710 Calp, Alicante, Spanien

    Geöffnet: Täglich von 10:00 bis 23:00 Uhr (Öffnungszeiten je nach Restaurant unterschiedlich)

    • Essen

    Foto von Mover el Bigote (CC BY 2.0) bearbeitet

    5

    Die Fischauktion am Fischmarkt Lonja de Calpe

    Nehmt an einer Führung über den Hafen und den Fischmarkt teil

    Der Lonja de Calpe ist ein Markt für frische Meeresfrüchte, der für seine Fischauktionen berühmt ist. Er findet von Montag bis Freitag zwischen 17:00 und 20:00 Uhr statt und zählt zu den beliebtesten Attraktionen der Stadt. Hier könnt ihr die örtliche Kultur kennenlernen und gleich noch frischen Fisch kaufen. Der seit 1991 bestehende Markt verfügt über eine Tribüne, von der aus die Besucher die Auktion verfolgen können. Rund um den Lonja de Calpe befinden sich zahlreiche Fischrestaurants, die den Fisch eurer Wahl nach eurem Geschmack zubereiten. Wer mehr über die lange Tradition der Fischerei in Calp erfahren möchte, kann am Hafen an einer Führung für etwa 6 Euro teilnehmen.

    Lage: Av. del Port, 15, 03710 Calp, Alicante, Spanien

    Geöffnet: Montag–Freitag von 17:00 bis 20:00 Uhr

    • Geschichte
    • Essen

    Foto von Tamorlan (CC BY 3.0) bearbeitet

    6

    Souvenir-Shopping auf dem Kunstmarkt in Calp

    Traditionelles Kunsthandwerk auf einem Straßenmarkt

    Der Kunstmarkt in Calp findet im Viertel um die Avenida de Rumania statt. Hier findet ihr lokal gefertigtes Kunsthandwerk, Vintage-Kleidung, Schmuck und Ware aus zweiter Hand. Auch hausgemachtes Gebäck, Kuchen und Brot sowie Bio-Obst und -Gemüse werden hier angeboten. Der Kunstmarkt in Calp findet von 09:00 bis 14:00 Uhr statt, ab 11:00 Uhr wird es oft sehr voll.

    Lage: Avenida de Rumania, 03710 Calpe, Alicante, Spanien

    Geöffnet: Samstag von 09:00 bis 14:00 Uhr

    • Paare
    • Familien
    • Shopping
    • Essen
    7

    Nicht verpassen: Baños de la Reina (Bäder der Königin)

    Überbleibsel alter römischer Architektur

    Die Baños de Reina (Bäder der Königin) sind eine römische Fundstätte gleich neben der Promenade Paseo Maritimo Playa del Bol. An der Ausgrabungsstätte befinden sich die Ruinen einer Fischfarm und einer Thermalbadanlage mit miteinander verbundenen Felsenbecken, die zwischen dem 2. und dem 4. Jahrhundert erbaut wurden. Die Baños de Reina befinden sich 1,5 Kilometer nordöstlich des Ifach-Felsens. Wenn ihr kurze Wege bevorzugt, bucht eine der vielen Unterkünfte nahe Baños de la Reina.

    Lage: Paseo Maritimo Playa del Bol, 47, 03710 Calp, Alicante, Spanien

    Geöffnet: Täglich 24 Stunden

    • Geschichte
    • Foto
    • Budget
    8

    Sonnenbaden am Strand von Arenal-Bol

    Surfen und ausspannen an einem preisgekrönten Strand

    Der Strand von Arenal-Bol ist ein sauberer und belebter Strand, der sich über eine Länge von 1,5 Kilometern erstreckt. Er befindet sich nur 10 Gehminuten von der Altstadt Calp entfernt, was ihn sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen zu einem der beliebtesten Ziele zum Entspannen in den Sommermonaten macht. Die Uferpromenade ist gesäumt von Bars, Restaurants, Boutiquen und Souvenirgeschäften, und es werden Windsurfbretter, Jet-Skis, Paddelboards und Surfbretter vermietet. Der Strand von Arenal-Bol ist barrierefrei und bietet behindertengerechte Toilettenanlagen, Gehhilfen und wassertaugliche Amphibienrollstühle.

    Lage: Calle Balandros, 52, 03710 Calpe, Alicante, Spanien

    Telefon: +34 658 520 999

    • Paare
    • Familien
    • Foto

    Foto von Jorghé Van Hecke (CC BY-SA 4.0) bearbeitet

    9

    Nicht verpassen: Peñón de Ifach (Ifach-Fels)

    Steigt auf den Fels und genießt die Aussicht über das Meer

    Der Peñón de Ifach ist ein Fels, der mit einer Höhe von 332 Metern neben der Stadt aufragt. Von hier oben ist der Sonnenuntergang über Calp am schönsten, allerdings ist ziemlich gute Fitness gefragt, um den Gipfel zu erreichen, da vor allem die oberen Teile des Felsens relativ schwierig zu besteigen sind. Vom Gipfel aus bietet sich aus beeindruckender Höhe ein Blick über die Altstadt, den Hafen und die Strände von Calp. Bei klarer Sicht ist manchmal sogar die Insel Ibiza in der Ferne zu erkennen.

    Lage: Peñón de Ifach, 03710 Calp, Alicante, Spanien

    • Foto
    • Abenteuer
    10

    Den Tag am Paseo Ecológico Principe de Asturias ausklingen lassen

    Eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang in der Bucht von Calp

    Der Paseo Ecológico Principe de Asturias ist einer der schönsten Küstenwege in Calp. Entlang des Fußwegs reihen sich Cafés, Bars und Restaurants mit Blick auf den Ifach-Felsen aneinander, und der Spaziergänger stößt regelmäßig auf eindrucksvolle Sandskulpturen. Am Wassersport-Club sind Hunderte Jachten und Segelboote zu sehen, die hier anlegen. Abends ist die Promenade der passende Ort, um zuzusehen, wie die Sonne im Meer versinkt. Im Sommer bieten Freizeitboote Fahrten bei Sonnenuntergang durch die Bucht von Calpe an.

    Lage: Paseo Maritimo Playa del Bol, 03710 Calp, Alicante, Spanien

    Telefon: +34 698 520 999

    • Paare
    • Nachtleben
    Penny Wong | Reiseenthusiast

    Planen Sie Ihre Reise

    Maps