Doha ist dank seiner Mischung aus eleganten Einkaufszentren, traditionellen Märkten und verschiedenen Unterhaltungsangeboten ein Traumziel für alle, die gerne auf Shoppingtour gehen. Oft kommen die besten Einkaufserlebnisse in Doha beim Streifen durch die verschachtelten Souks zustande – so wie es einst die Beduinen in längst vergangenen Jahrhunderten getan haben. Dabei findet ihr bestimmt das ein oder andere unerwartete Souvenir.

    In unserem Reiseführer erfahrt ihr alles über eure Einkaufsmöglichkeiten in Doha. Geschäfte, die bis unter die Decke mit Goldschmuck gefüllt sind, wilde Falken zum Verkauf, ein Indoor-Winterwunderland: Das sind nur einige der aufregenden Entdeckungen, die ihr beim Shopping in der Hauptstadt von Katar machen könnt.

    1

    Souq Waqif

    Ein Markt wie ein altes Beduinenlabyrinth

    Bei einem Besuch in Doha ist ein Besuch des Souq Waqif ein Muss, denn dieses faszinierende Labyrinth voller Marktstände bietet Textilien, Schmuck, Gewürze und lokales Kunsthandwerk en Masse. Der Souq Waqif gehört zu den ältesten Märkten in Katar. Er war einst ein bedeutsames Handelszentrum für die Beduinen, die hierher kamen, um Kamele und wichtige Waren für ihr nomadisches Leben zu handeln.

    Kommt am besten früh morgens oder abends zum Souq Waqif, um die Hitze des Tages zu vermeiden. Zwischendrin empfiehlt sich eine erfrischende Teepause, um vor einer weiteren Entdeckungsrunde etwas Kraft zu tanken.

    Lage: Al Souq Street, Doha, Katar

    Geöffnet: Samstag bis Donnerstag von 07:30 bis 12:30 Uhr und 15:30 bis 22:00 Uhr, Freitag von 12:30 bis 22:00 Uhr

    Telefon: +974 5551 9254

    Unterkünfte in der Nähe anzeigen
    Karte
    2

    Gold Souq

    Versucht euch auf diesem Goldmarkt im Handeln

    Der Gold Souq ist ein großartiges Ziel für alle, die es gerne glänzend mögen. Filigraner Goldschmuck und Edelsteine sind der Hauptgrund für einen Besuch dort, aber es gibt auch andere, oft erschwinglichere Accessoires, darunter Schmuck aus Weißgold, Silber und Platin.

    Wenn ihr den Gold Souq vor einem Feiertag aufsucht, ist er möglicherweise voller als sonst, da es Tradition ist, dass Männer für die Frauen in ihrer Familie 22-Karat-Goldarmbänder kaufen.

    Lage: Al Ahmed Street, Doha, Katar

    Geöffnet: Samstag bis Donnerstag von 09:00 bis 13:00 Uhr und von 16:00 bis 22:00 Uhr, Freitag von 16:00 bis 22:00 Uhr

    Telefon: +974 4437 0258

    Unterkünfte in der Nähe anzeigen
    Karte
    3

    Doha Festival City

    Winterliche Abkühlung

    Doha Festival City ist ein großes Einkaufszentrum mit Hunderten von Geschäften, aber was es wirklich unverzichtbar macht, sind die Unterhaltungsmöglichkeiten. Familien strömen am liebsten in den Angry Birds Park mit seinen Autoscootern, dem Trampolinpark, der Go-Kart-Bahn, den Seilrutschen und rasanten Fahrgeschäften wie dem Angry Coaster und Raft Battle.

    Auf der Indoor-Schneerutsche und den schneebedeckten Hügeln von Snow Dune könnt ihr der sengenden Wüstenhitze entfliehen. Die Leihgebühr für entsprechende Ausrüstung ist im Eintrittspreis bereits enthalten. Und wenn ihr von all dem Shoppen und Schneetreiben Appetit bekommen habt, gibt es in der Doha Festival City über 100 Restaurants zur Auswahl.

    Lage: Al Shamal Road, Umm Salal Muhammed, Doha, Katar

    Geöffnet: Sonntag bis Mittwoch von 10:00 bis 22:00 Uhr, Donnerstag bis Samstag von 10:00 Uhr bis Mitternacht

    Telefon: +974 4035 4444

    Karte
    4

    Wholesale Market

    Fangfrischer Fisch, leckeres Obst und knackiges Gemüse

    Es macht viel Spaß, sich auf dem Wholesale Market umzusehen, auch wenn ihr nicht vorhabt, etwas zu kaufen. Der geschäftige Souk ist ein Paradies für Köche, die auf der Suche nach preisgünstigem Fisch, Fleisch und weiteren Erzeugnissen sind. Diese kann man hier in großen Mengen kaufen und zum draußen wartenden Fahrzeug bringen lassen.

    Vegetarier sollten möglicherweise die Tierabteilung meiden, in der neben lebenden Ziegen, Schafen und Kühen frisches Fleisch zum Verkauf angeboten wird. Weitere Einkaufsmöglichkeiten vor Ort findet ihr im Omani Souq, nur fünf Gehminuten vom Großhandelsmarkt entfernt.

    Geöffnet: Wholesale Market Street, Doha, Katar (Nähe Haloul Street und Salwa Road)

    Telefon: +974 5580 1057

    Karte

    Foto von Jnn (CC BY-SA 4.0) bearbeitet

    5

    Souq Al Dira

    Textilgeschäfte und Schneidereien

    Im farbenfrohen Souq Al Dira findet ihr hochwertige Stoffe wie Spitze, aber auch Kaschmir-Paschminas und Seide. Nehmt euch etwas Zeit, euch in Ruhe umzuschauen, denn dieser Markt ist groß. Die Preise sind nicht komplett fix und es wird gefeilscht, also kauft nicht zu voreilig ein!

    Der Souk ist bekannt für seine fähigen Schneider, die aus eurer Stoffauswahl ein perfekt sitzendes Kleid, eine Jacke oder gar ein ganzes Outfit zaubern können. Außerdem ist er bei Einheimischen beliebt, um dort maßgeschneiderte Abaya-Kleider und traditionelle arabische Kleidung zu kaufen.

    Lage: Al Ahmed Street, Doha, Katar

    Geöffnet: Samstag bis Donnerstag von 08:30 bis 22:00 Uhr (freitags und sonntags geschlossen)

    Telefon: +974 4441 3436

    Karte

    Foto von Preacher lad (CC BY-SA 3.0) bearbeitet

    6

    Corniche Fish Market

    Schaut euch hier den Fang des Tages an

    Besucht ihr den Corniche Fish Market, könnt ihr mit eigenen Augen sehen, wo die köstlichen Meeresfrüchte herkommen, die ihr überall in Doha genießen könnt. Am frühen Morgen ist der Markt an der malerischen Corniche-Promenade besonders belebt, denn dann bringen die Fischer ihren Tagesfang ein.

    Spaziert den Steg hinunter und bestaunt die aufgereihten Meeresfrüchte auf den zeltüberdachten Metalltischen. Zu sehen gibt es unter anderem Safi (Weisspunkt-Kaninchenfisch), Seeigel und Hamour (Orangegefleckten Zackenbarsch). Genießt einfach die Meeresbrise, während ihr die Fischer dabei beobachtet, wie sie eifrig ihre Netze reparieren und ihre Boote für den nächsten Tag vorbereiten. Der Corniche Fish Market ist ein tolles Vorhaben für einen Tag am Meer.

    Lage: Corniche, Doha, Katar

    Geöffnet: Täglich von 06:00 bis 12:00 Uhr und 18:00 Uhr bis Mitternacht

    Karte

    Foto von Salim Virji (CC BY-SA 2.0) bearbeitet

    7

    City Center Doha

    Eine Shopaholic-Oase auf fünf Etagen

    Das City Center Doha ist ein toller Ort zum Einkaufen, der mit gleich drei großen Hotels Dohas verbunden ist, darunter das Shangri-La Doha. Das Einkaufszentrum liegt im lebhaften Geschäftsviertel West Bay und bietet Dutzende von Geschäften und Restaurants, mit denen ihr ein paar Stunden beschäftigt sein solltet. Außerdem erwarten euch Gelegenheiten zum Eislaufen, Bowling, ein Kinderspielplatz und Kinos.

    Als eines der älteren Einkaufszentren in Doha ist es vielleicht nicht das modernste, aber es ist immer noch äußerst beliebt – bei den Einwohnern genauso wie bei den Besuchern.

    Lage: West Bay Area, Doha, Katar

    Geöffnet: Sonntag bis Mittwoch von 10:00 bis 22:00 Uhr, Donnerstag und Samstag von 10:00 Uhr bis Mitternacht, Freitag von 10:00 bis 11:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis Mitternacht

    Telefon: +974 4493 3355

    Unterkünfte in der Nähe anzeigen
    Karte

    Foto von Lawrence Wang (CC BY-SA 2.0) bearbeitet

    8

    MIA Park Bazaar

    Von September bis einschließlich April an den Wochenenden

    Der MIA Park Bazaar findet jedes Wochenende auf dem Gelände des Museums für Islamische Kunst statt. Es handelt sich dabei um eine moderne Version des traditionellen Souk mit Kunst, Handwerk und kulinarischen Kreationen lokaler und internationaler Kunsthandwerker. Auch eine umfangreiche Auswahl an Kleidung, Büchern und Souvenirs ist geboten.

    Der MIA Park Bazaar findet in den Wintermonaten (September bis einschließlich April) statt, in denen es bis zu 150 Marktstände zu entdecken gibt. Wenn ihr nach eurem Besuch auf dem Basar noch das Kunstmuseum besucht, könnt ihr hier sogar einen ganzen Tag verbringen. Es beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Kunst und Artefakten aus der muslimischen Welt.

    Lage: Südlich der Corniche, Doha, Katar

    Geöffnet: Freitag von 14:00 bis 22:00 Uhr, Samstag von 12:00 bis 19:00 Uhr, Sonntag von 12:00 bis 18:00 Uhr.

    Telefon: +974 4422 4444

    Karte
    9

    Omani Souq

    Ein unscheinbarer Markt in Doha

    Der Omani Souq ist einer der kleineren Märkte in Doha, aber allein schon wegen seiner bunten Auswahl an Gewürzen, Tontöpfen, Parfüms und Körben einen Besuch wert. Im Gegensatz zu den touristischer geprägten Märkten in Doha wird der Omani Souq hauptsächlich von Einheimischen besucht, die Haushaltsgegenstände oder frisches Obst und Gemüse benötigen.

    An den bunten Ständen könnt ihr leckere saudischen Datteln und Honig aus der Region entdecken, und wer eine Erfrischung benötigt, genehmigt sich eine Tasse traditionellen katarischen Tees, Karak genannt.

    Lage: Salwa Road, Al Maamoura, Doha, Katar

    Geöffnet: Täglich von 07:00 bis 22:00 Uhr

    Telefon: +974 6672 0259

    Unterkünfte in der Nähe anzeigen
    Karte
    10

    Galeries Lafayette Doha

    Ein von Paris inspiriertes Kaufhaus in der Katara Cultural Village

    Die Galeries Lafayette nehmen rund 15.000 Quadratmeter der Verkaufsfläche in Dohas Katara Cultural Village ein. Das Kaufhaus bietet einheimischen und internationalen Besuchern ein Einkaufserlebnis im Pariser Stil – mit 400 internationalen Marken und zahlreichen gastronomischen Einrichtungen. In diesem Kaufhaus in Doha findet ihr unter anderem Chanel, Berluti, Karl Lagerfeld und Marc Jacobs.

    Wenn euch nach eurem Einkaufsbummel der Magen knurrt, könnt ihr im Musk einen Nachmittagstee auf der schattigen Terrasse genießen oder die russischen und französischen Gerichte des Café Pouchkine testen. Ihr findet die Galleries Lafayette der Katara Cultural Village zwischen West Bay und The Pearl in Doha.

    Lage: 21 High Street, Katara PB No 75, Doha, Katar

    Geöffnet: Donnerstag von 10:00 Uhr bis Mitternacht, Freitag von 13:30 Uhr bis Mitternacht, Samstag bis Mittwoch von 10:00 bis 22:00 Uhr

    Telefon: +974 4447 3404

    Karte
    11

    Einkaufszentrum Alhazm

    Ein Einkaufszentrum im Renaissancestil in Doha

    Das Einkaufszentrum Alhazm hat rund 125 Geschäfte zu bieten, von denen die meisten hochwertige Designermarken führen. Der Komplex im Renaissancestil verfügt über toskanischen Marmorboden, Torbögen, Freiluftplätze und von Olivenbäumen gesäumte Spazierwege. Außerhalb des Gebäudes gibt es auch eine Glaspyramide zu bestaunen, die an den Louvre in Paris erinnert.

    Die Magnolia Bakery, das Café Pierre Herme und das Guylian Café sind nur ein paar der vielen angesagten Lokale im Alhazm. Nach einem ausgiebigen Shopping-Trip könnt ihr euch schließlich bei einem Besuch im Alhazm Cultural Center entspannen. Dieses bietet eine umfangreiche Sammlung seltener Bücher und Zeitschriften in englischer und arabischer Sprache.

    Lage: Al Markhiya Street, Doha, Katar

    Geöffnet: Täglich von 09:00 bis 00:00 Uhr

    Telefon: +974 4411 1444

    Karte

    Foto von Alex Sergeev (CC BY-SA 3.0) bearbeitet

    Lana Willocks | Freier Autor

    Planen Sie Ihre Reise

    Maps