Zur Hauptseite
Reiseführer für

Frühlingsurlaub in Rom

Finden Sie die ideale Unterkunft

Ostergottesdienste, Blumen und hundertjährige Traditionen kommen bei einem Frühlingsurlaub in Rom zusammen. Buchen Sie ein Hotel im Frühling in Rom, um die Ewige Stadt bei der Feier eines der wichtigsten Daten des Kalenders zu erleben.

Frühlingsblumenfestival

Der Beginn des Frühlings wird im März und April mit dem Mostra delle Azalee-Festival auf der Spanischen Treppe gefeiert. Im Frühling ist diese schon das ganze Jahr bemerkenswerte, pittoreske Barocktreppe dekoriert mit unzähligen Töpfen mit lebhaft rosafarbenen, weißen und purpurfarbenen Azaleen. Steigen Sie vom wie ein Boot geformten Springbrunnen an der Basis der Spanischen Treppe zur Kirche Trinità dei Monti auf, oben haben Sie die Aussicht über Rom bis zum Petersdom.

Karwoche in Rom

Für Ostern schaltet Rom in einen höheren Gang, mit einer Feierwoche, beginnend am Palmsonntag mit der Segnung der Palmen, die vom Papst auf dem Petersplatz vollzogen wird. In der Stadt herrscht eine fühlbare Erregung, wenn Pilger aus aller Welt ankommen, um die Karwoche zu erleben. Die Feierlichkeiten kommen am Gründonnerstag in vollen Schwung mit einer Morgenmesse im Petersdom, und dem Gottesdienst beim Abendmahl in der Lateranbasilika am Nachmittag.


Ostererlebnis in Rom

Der Karfreitag beginnt mit einem Gottesdienst, der vom Papst im Petersdom gehalten wird. Am Abend folgt ihm eine der denkwürdigsten Veranstaltungen in Rom, wenn unter der Führung des Papstes die von Fackeln beleuchtete Kreuzwegs-Prozession ihren Weg vom Kolosseum zum Palatin-Hügel nimmt, umgeben von den dicht gedrängten Kerzen der Zuschauer. Eine abendliche Ostermesse wird am Karsamstag in der Basilika abgehalten, als Vorbereitung für das Hauptereignis, den Ostersonntag. Schauen Sie sich die Morgenmesse auf dem Petersplatz an, und hören Sie wie der Papst seine persönliche Botschaft an alle Katholiken in der Welt spricht.


Rom-Marathon

Am dritten Wochenende im März werden die Straßen der Stadt für den Rom-Marathon vorbereitet. Die 42 km lange Strecke beginnt am Forum Romanum, und folgt einer rundum laufenden Sightseeingtour, vorbei an der St. Peter Basilika, der Piazza Navona, dem Trevi-Brunnen und der Spanischen Treppe, bevor sie beim Kolosseum endet. Dies ist eine gute Gelegenheit für einen Frühjahrsbummel, da die Straßen in Roms historischem Zentrum für den Verkehr gesperrt sind. Wenn Ihnen die 42 km zu mörderisch erscheinen, so nehmen Sie doch am 4 km langen Volkslauf teil.


Entdecken Sie Ostertraditionen

Ostertraditionen beim Essen beinhalten in Rom weich gekochte Eier zum Osterfrühstück, gegrilltes Lamm mit Frühjahrsgemüse wie Artischocken und Spargel zum Mittagessen, süßes Gebäck namens Colomba Pasquale in Form einer Taube und natürlich die Schaufenster, gefüllt mit Schokoladeostereiern, die mit Bändern verziert sind. Weniger zum Essen, können Sie auf spezielle Weise hergestellte, von Ostereiern inspirierte Kreationen bei der alljährlichen Ostereier-Kunst-Ausstellung bewundern, die an Ostern im Palazzo delle Esposizioni, Via Milano 9 stattfindet.


Roms Geburtstagsfeier

Am 21. April feiert Rom seinen Geburtstag, Natale di Roma, der auf das Jahr 753 vor Christi Geburt zurückgeht. Die alljährlichen Festlichkeiten beinhalten Feuerwerk, Darbietungen auf der Straße und Paraden in der ganzen Stadt, einschließlich vorgetäuschter Gladiatorenkämpfe, Wagenrennen und historischer Wiederaufführungen im Circus Maximus und dem Forum Romanum. Kostenlose Konzerte klassischer Musik finden an der Spanischen Treppe, der Piazza Navona, dem Pantheon und der Piazza del Campidoglio auf dem Kapitolhügel statt.


Entdecken Sie Rom auf eigene Faust mit einem der Hotels in Rom von Hotels.com