Zur Hauptseite
Reiseführer für

Reiseführer San Diego – Tage voll Sonne, wilde Tiere und jede Menge Sand und Surf

Finden Sie die ideale Unterkunft

Der schwierigste Teil einer Städtereise nach San Diego, ist die Entscheidung, was man machen möchte. Die südkalifornische Stadt ist bekannt für ihre weitläufigen Strände und ihre Surf-Kultur – aber es gibt noch eine Menge andere Dinge zu unternehmen. Buchen Sie ein Hotel in San Diego und genießen Sie die Kultur dieser außergewöhnlichen Stadt.

Sonne und Surfen

In San Diego ist der Strand ein Stück Lebensart, egal ob man ein Sonnenbad nimmt oder in La Jolla Cove schnorchelt. Das milde Klima macht jeden Tag zu einem perfekten Tag am Meer. Die aktiven Bewohner San Diegos surfen oder segeln auf den Wellen. An den goldenen Stränden ist viel Platz zum Joggen, Volleyball spielen oder um einfach eine Sandburg zu bauen.

Einkaufen im Freien

Dank des warmen Klimas ist Einkaufen im Freien in San Diego die Norm. Die Stand-Geschäfte des Seaport Village sind ideal, um Ihre Städtereise in San Diego zu beginnen. Hier kann man in den mehr als 50 Geschäften Badeanzüge, T-Shirts oder einen flippigen Hut kaufen. Designer-Geschäfte und das Leben in der Stadt finden Sie im Gaslamp Quarter im Zentrum, rund um den postmodernen Westfield Horton Plaza.

Tiere und Themenparks

Nehmen Sie sich einen Tag Zeit für die Pandas, Elefanten und Koalas im San Diego Zoo. Im Wild Animal Park kann man auf einer Tram-Tour die Tiere in einer sehr naturnahen Umgebung beobachten. Delfine und Wale machen ihre Spielchen im SeaWorld. Familien zieht es zu den Attraktionen ins Legoland California.


Entdecken Sie San Diego auf eigene Faust mit einem der Hotels in San Diego von Hotels.com