Zur Hauptseite
Reiseführer für

Herbsturlaub in München

Finden Sie die ideale Unterkunft

Festmusik auf dem Oktoberfest, Spaziergänge in herbstlichen Parks und die Jagd nach Schätzen in königlichen Galerien gehören zu einem Herbsturlaub in München. Buchen Sie im Herbst ein Hotel in München und entdecken Sie diese dynamische Stadt während der Vorbereitung auf die größte Party Deutschlands.

Ein Prosit auf das Oktoberfest

Schwingende Masskrüge, bunte Karussels und große Bierzelte mit Festmusik können im Herbst nur eines bedeuten - Oktoberfest. Das größte Volksfest der Welt findet Ende September bis Anfang Oktober statt und zieht mehrere Millionen Gäste an. Auf der Theresienwiese tragen Bedienungen im Dirndl die schweren Masskrüge umher und jeder singt, tanzt und ist bester Laune. Sehen Sie sich unbedingt den Einzug der Festwirte mit den von Pferden gezogenen Brauereiwägen sowie Kuriositäten wie den letzten Flohzirkus Deutschlands an.

Herbstfarben

Frische Herbsttage laden zu Spaziergängen in den baumreichen Münchner Parks ein. Ziehen Sie sich warm an und schlendern Sie durch den weitreichenden Englischen Garten entlang der kleinen Seen und herbstlichen Bäume. In den Herbstfarben der barocken Gärten des Schlosses Nymphenburg kann man sich nach wie vor die bayrische Königsfamilie in den Wäldchen und landschaftlich verschönerten Gärten vorstellen. Kältere Tage versprechen freiere Sicht; nehmen Sie daher unbedingt Ihre Kamera mit, um einen Schnappschuss der schneebedeckten bayrischen Alpen zu erhaschen.

Galeriebesuche

Sobald es kälter wird, zieht es Kunstliebhaber in das herrliche Münchner Museumsviertel Kunstareal. Verbringen Sie einen Morgen mit den von Picasso illustrierten Büchern und der Pop Art von Warhol im Museum Brandhorst oder sehen Sie sich die surrealistischen Gemälde von Magritte in der Pinakothek der Moderne an. Anhänger des Impressionismus finden Wergke von Degas und Monet in der Neuen Pinakothek. In der angrenzenden Alten Pinakothek sind Werke von Rembrandt und Dürer Teil der Sammlung der Alten Meister. Für Kultur zu später Stunde buchen Sie ein Hotel in München während der Langen Nacht der Museen im Oktober.

Shopping-Trips

Herbst ist eine gute Zeit zum Einkaufen in München. Modebegeisterte bummeln durch die Designerboutiquen in der Maximiliansstraße und im aus Glas und Stahl bestehenden Einkaufskomplex Fünf Höfe. Rüsten Sie sich für das Oktoberfest bei Loden-Frey mit obligatorischen Dirndln und Lederhosen aus. Gourmets erfrischen sich in der Austern- und Champagnerbar des Münchner Spezialitätenhauses Dallmayr. Marktstände mit Nippes, Karussells, Marionettenaufführungen und Essensstände ziehen im Oktober Einkaufsbegeisterte auf die Dult auf dem Mariahilfplatz. 

Festliche Bierhallen

Auch wenn Sie das Oktoberfest verpassen, müssen Sie auf Blasmusik, das Aroma von Hopfen und die gute Stimmung, die auch in den Bierhallen der Altstadt herrscht, bei einem Herbsturlaub in München nicht verzichten. Trinken Sie ein Weißbier und essen Sie Riesenbrezen im Gewölbe des legendären Hofbräuhauses. Oder setzen Sie sich auf ein umgedrehtes Fass in den Augustiner Bräustuben und genießen Sie frisch gezapftes Augustiner Bier und eine Schweinshaxe, die mit schwarzer Biersauce, Kartoffelknödel und Sauerkraut serviert wird. 

Prächtige Schlösser

Die opulenten Schlösser in München laden an einem kühlen Herbsttag zum Erkunden ein. Wandeln Sie in der Residenz auf den Spuren der Wittelsbacher, die 700 Jahre andauerte. Sehen Sie sich bei einem Besuch die edlen Fresken des Antiquariums, die bayerischen Insignien in der Schatzkammer sowie das Cuvilliés-Theater an, in dem 1781 Mozarts Idomeneo uraufgeführt wurde. Im Sommer zog sich die königliche Familie in die goldenen Rokoko-Gemächer des Schlosses Nymphenburg zurück. In der Schönheitengalerie König Ludwigs I. begeistern die Ölgemälde der Damen noch heute die Menschen. 

Erholsame Wellness

Wenn die Temperaturen sinken, dienen die erstklassigen Wellnessbäder in München zum Aufwärmen. Schwimmen Sie zwischen den Marmorsäulen und dem Dampf im römisch-irischen Bad im Müller'schen Volksbad, das im Jugendstil gehalten ist und sich am Ufer der Isar befindet. Das asiatisch inspirierte Aiyasha Spa in der Altstadt verwöhnt mit luxuriösen Behandlungen von balinesischen Massagen bis hin zu thailändischen Kokosnuss-Peelings. Genießen Sie vom modernen Blue Spa im Bayerischen Hof vom Pool auf dem Dach die Aussicht auf München oder die angenehme Schokoladenmassage.

Ziehen Sie los und entdecken Sie München auf eigene Faust, mit einem der Hotels in München von Hotels.com