Zur Hauptseite
Reiseführer für

Ein Reiseführer für München - opulente Barockpaläste, belebte Bierhallen und Designer-Shoppen

Finden Sie die ideale Unterkunft

Lärmende Bierhallen, alpines Panorama und glänzende BMWs gehören zu einer Städtereise nach München einfach dazu. Buchen Sie ein Hotel in München und Sie werden auch eine Stadt mit einem fröhlichen Nachtleben, einem reichen Kulturerbe und einer Liebe zum Freiluftleben entdecken.

Orientieren Sie sich

Der Kern der Stadt ist Münchens Altstadt aus dem 13. Jahrhundert, eingekreist vom Altstadtring. Dicht besetzt mit neobarocker Architektur, ist sie die Heimat von Designerboutiquen und höhlenartigen Bierhallen. Nordöstlich angrenzend ist das freundliche Schwabing, wo Jugendstilboulevards zum Englischen Garten führen, einem 6 km langen Grünstreifen, der die Isar säumt. Westlich von Schwabing befindet sich die Maxvorstadt, das Universitätsviertel mit seinen unabhängigen Galerien und belebten Bars. Weiter westlich sind das elegante Neuhausen und die Theresienwiese die heiligen Gründe des Oktoberfestes. Nördlich des Zentrums ist der Olympiapark, Heimat des Olympiastadiums und des futuristischen BMW-Museums.

Herzhaftes Essen

Mit Lust essen und trinken ist der liebste Zeitvertreib in München. Gehen Sie es traditionell an auf dem geschäftigen Viktualienmarkt mit einer Weißwurst, einer mit Kräutern gewürzten Kalbs-Schweinswurst großzügig bedeckt mit süßem Senf. Blaskapellen spielen, während Kellnerinnen in traditionellen bayrischen Kleidern durch Mengen futternder Menschen schäumendes Weizenbier im legendären Hofbräuhaus balancieren. Die Altstadt mischt michelinbesternte Restaurants mit künstlerisch aufgemachten vegetarischen Cafés und holzvertäfelten Kneipen, wo alles vom Schwein bis auf das Grunzen serviert wird. Keine Städtereise nach München ist vollständig, ohne einen faulen Nachmittag in einem von Schwabings kastanienbeschatteten Biergärten.

Entspannt Einkaufen

Quer durch die zentrale Altstadt prunkt die stattliche Maximilianstraße mit großnamigen Designern wie Gucci und Prada. Schlendern Sie durch die Neuhauserstraße und Kaufingerstraße für Kaufhäuser bekannter Ketten, bevor Sie in das jahrhundertealte Dallmayr hereinschauen, Münchens feinstes Delikatessengeschäft. Exzentrische Galerien und Boutiquen, die alles anbieten, von handgearbeiteter Mode zu klassischen Lederhosen, konzentrieren sich im Gärtnerplatz- und Schwabinger Bezirk. 

Kulturelle Höhepunkte

Die königliche Familie der Wittelsbacher hinterließ ihr 700-jähriges Erbe in den mit Fresken geschmückten Wohnungen und glitzernden Schätzen der Residenz. Werke der alten Meister beehren die Alte Pinakothek - suchen Sie nach den bewegenden religiösen Werken der deutschen Renaissancekünstler Lucas Cranach und Albrecht Dürer. Freunde der zeitgenössischen Kunst finden Warhol und Damien Hirst im bonbongestreiften Museum Brandhorst, während Autoliebhaber, im UFO-förmigen BMW Museum eine Reise durch die Geschichte der Motoren antreten können. Sehen Sie die Vorstellung der viel gerühmten Bayrischen Staatsoper im Nationaltheater, bevor Sie sich in Ihr Hotel in München zurückziehen.

Entspannende Momente

Münchens großflächiger Englischer Garten ist der Ort, an den die Einheimischen kommen, um durch Ahornwälder zu streifen, in der Mittagspause nackt sonnenzubaden und sogar auf dem Eisbach zu surfen. Rudern Sie gemütlich über den Kleinhesseloher See des Gartens, bevor Sie sich im Seehaus-Biergarten auf dessen Bänken entspannen. 5 km westlich befindet sich das aus dem 18. Jahrhundert stammende Schloss Nymphenburg, dessen landschaftlich gestaltete Gärten immer noch bezaubern mit ihren romantischen kanalseitigen Spielereien. Marmorsäulen und Wasser speiende Figuren erheben sich über dem im Jugendstil erbauten Schwimm- und Dampfbad Müller'sches Volksbad, einen kurzen Spaziergang von der Altstadt entfernt. Beobachten Sie Hirsche beim äsen im Hirschgarten, dem größten Biergarten in Bayern, westlich des Münchner Zentrums.

Ziehen Sie los und entdecken Sie München auf eigene Faust, mit einem der Hotels in München von Hotels.com