Zur Hauptseite
Reiseführer für

Die Top 10 der Aktivitäten im Freien in Köln

Finden Sie die ideale Unterkunft

Von Bootstouren auf dem Rhein zu einem kalten Glas Kölsch in einem Biergarten, in Köln liebt man Aktivitäten im Freien. Buchen Sie ein Hotel in Köln und erkunden Sie eine der grünsten Städte Deutschlands, mit diesem Führer zu den Aktivitäten im Freien in Köln.

Bootsfahrten auf dem Rhein

Sehen Sie die Stadt vom Deck eines der rot-weißen Boote der Köln-Düsseldorfer-Linie. Ab dem zentralen Rheingartenufer bringen die Boote die Besucher in einer Stunde zu den Kölner Uferbereichen.

Köln-Düsseldorfer, Rheingarten, Köln, 50667
Köln-Düsseldorfer Webseite 

Freilichtkino im Rheinauhafen

Jeden Sommer wird der Jachthafen Kölns im modernen Rheinauhafen-Viertel zum Hintergrund für ein riesiges Open Air Kino. Der Dom ragt in der Ferne auf, während sich die Ortsansässigen von amphitheaterähnlichen Sitzen aus die neuesten Filme anschauen.

Rheinauhafen, Harry-Blum-Platz 1, Köln, 50678
Sommerkino im Rheinauhafen Webseite 

Flussblick vom Rheinpark

Der Rheinpark ist in Köln der Ort zum Entspannen. Die Spazierwege, die den üppig grünen Park durchziehen, führen die Besucher im Nordosten der Stadt zu einer Uferpromenade. Nehmen Sie Platz auf einer Bank, um den Rhein sich vor der Silhouette Kölns erstrecken zu sehen, mit den Bäumen des Rheinparks hinter Ihnen.

Rheinpark, Deutz, Köln, 50679

Ein Glas Kölsch in einem Biergarten

Im Biergarten der Pfäffgen Brauerei beim zentralen Friesenplatz sitzen die Besucher unter großen Nussbäumen, während die traditionellen Kellner, Köbes genannt, für den Nachschub an Kölsch, dem leichten Bier Kölns, sorgen. Die Brauerei, die 1883 gegründet wurde, überdacht den Garten im Winter mit einem Glasdach.

Friesenstraße 64-66, Köln, 50670
Brauerei Päffgen Webseite 

Nächtlicher Blick vom Kennedyufer

Für den romantischsten Blick der Stadt, überqueren Sie den Fluss zum oft vernachlässigten Ostufer. Ein nächtlicher Spaziergang am Kennedy-Ufer entlang bietet einen hellerleuchteten Dom hinter dem dunklen Fluss und neben den Stahlbögen der Hohenzollern-Eisenbahnbrücke.

Kennedy-Ufer, Deutz, Köln, 50679

Tretbootfahren im Volksgarten

Mieten Sie ein Boot und treten Sie hinaus auf den See in der Mitte des Volksparks in Kölns Süden. Die Klänge familiärer Grillfeiern driften herüber von den großen Bäumen, die den malerischen See umgeben.

Volksgarten, Eifelplatz, Köln, 50677

Exotische Pflanzen im botanischen Garten

In den tropischen Treibhäusern des Kölner Botanischen Gartens blühen exotische Blumen und Pflanzen. Der Garten, der auf das 19. Jahrhundert zurückgeht, ist eine landschaftlich schön gestaltete Oase der Ruhe im Norden der Stadt, gesprenkelt mit Springbrunnen, Blumenbeeten und kleinen Bächen.

Amsterdamer Straße 34, Köln, 50735
Freunde des Botanischen Gartens Webseite 

Überqueren Sie den Fluss in einer Seilbahn

Ein 930 m langes Stahlkabel überquert den Rhein nahe der Zoobrücke. Kölns Hängeseilbahn bringt die Besucher herüber nach Deutz. Gehen Sie an Bord einer der kleinen Kabinen und sehen Sie die Skyline auf einer Seite vorüberziehen, während der Fluss unter Ihnen liegt.

Riehler Straße 180, Köln, 50735
Kölner Seilbahn Webseite 

Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt

Die Aktivitäten im Freien sind nicht auf den Sommer begrenzt. Heißer und würziger Glühwein wird zu Füßen des Doms an den hölzernen Buden des Kölner Weihnachtsmarkts serviert. Der Geruch von Pommes Frites und Lebkuchen liegt in der Luft, während in den Wintermonaten bis Weihnachten an kleinen Ständen Kunst und Handwerkserzeugnisse verkauft werden.

Roncalliplatz, Köln, 50667
Weihnachtsmarkt am Dom Webseite 

Autofreier Schaufensterbummel auf der Hohen Straße

Der Kölner Boulevard Hohe Straße erstreckt sich vom Dom zur Augustinerstraße. Deutschlands erste Fußgängerzone wird gesäumt von bekannten Kaufhäusern und unabhängigen Läden - und kein Auto weit und breit.

Hohe Straße, Köln, 50667

Entdecken Sie Köln auf eigene Faust mit einem der Hotels in Köln von Hotels.com